mini fit for life 3/09

Download Mini FIT for LIFE 3/09

Post on 08-Apr-2016

227 views

Category:

Documents

12 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Seit über zwölf Jahren existiert unser Magazin FIT for LIFE, acht Jahre sind vergangen seit der letzten Neugestaltung. Jetzt haben wir die Optik- und Inhaltsstruktur dem «modernen» Lese- und Sportverhalten angepasst. Mit dem vorliegenden 32-seitigen Mini-FIT for LIFE möchten wir Ihnen Lust machen auf mehr. Wir sind gespannt auf Ihren Eindruck. Diskutieren Sie über das neue Heft. Oder noch besser: Testen Sie uns mit einem Probeabo!

TRANSCRIPT

  • Der beste Triathlet der Schweiz will jetzt Hawaii gewinnen Grosses FIT for LIFE-Gesprch mit Ronnie Schildknecht

    WIE FIT SIND UNSERE BUNDESRTE?

    Gen-DopingSO WERDEN

    TOP-ATHLETENGEMACHT!

    FR. 8.5013. Jahrgang

    www.fi tforlife.ch

    Mrz 2009 Das Schweizer Magazin fr Fitness, Lauf- und Ausdauersport

    TRAINING

    GEHEIMNISLONGJOG

    EXKLUSIV

    VIKTOR RTHLIN

    GIBT TIPPS

    SUPERMANRONNIE ERNHRUNG

    Essen Sportler zu viele Kohlenhydrate?

    AUSRSTUNG

    DIE NEUSTENTRAILSCHUHE

  • editorial | inhalt

    Testen Sie uns!

    Andreas GonsethChefredaktorandreas.gonseth@fi tforlife.ch

    warmup 6 Transalptour ohne Stress und Gepck Kunstvolle Designer-Holzrder

    7 Schneeschuhlaufen mit Kpfchen Schweizer Karte als DVD fr Skitourenfahrer

    Radrundfahrt mit sozialem Engagement

    8 Bike Masters mit gekrzter Strecke Schwimmen als Aufsteiger der Saison

    10 Lance Armstrong sammelt Millionen 12 Das Blaue Wunder: Ein Buch zum Staunen Boston Run: Fr laufende Krimifans

    report Gendoping: Sportler als Labormuse? Ist Gendoping nur eine Science-Fiction-Vorstellung besorgter Wissenschafter oder bereits bengstigende Realitt? Lesen Sie den spannenden Gendoping- Report von Beat Glogger, Wissenschaftsjournalist des Jahres 2008.

    training 28 Plan B Schweizer Profi sportler erzhlen in Plan B, welchen Stellenwert der Ausdauer- sport in ihrem Sportlerleben besitzt. In diesem Heft: Skispringer Simon Ammann

    29 Schwimmen mit Paddles 30 Ausdauer- vor Krafttraining 31 Schmerzvolles Jumpers Knee 32 Perfekter Start in die Radsaison

    16FIT for LIFE ist das Schweizer Magazin fr Fitness, Lauf- und Ausdauersport. Vor ber zwlf Jahren ins Leben gerufen, haben wir mit der aktuellen Mrznummer die Optik und Inhaltsstruktur des Magazins dem vernder-ten Lese- und Sportverhalten angepasst. Heutige Gesundheits- und Hobbysportler sind immer vielfltiger unterwegs, betreiben mehrere Sportarten und interessieren sich fr ergnzende Themen wie gesunde Ernh-rung, Krftigung, Prvention. Gleichzeitigstehen neben krperlicher Fitness auch das Erlebnis und der Spass im Vordergrund. Unsere vielfltige Themenpalette und attraktive Auf-machung mchte diesen Ansprchen gerecht werden und Sie motivieren, sich gesamtheitlich mit Ihrem Bewegungsleben auseinanderzu-setzen. Mit diesem vorliegenden 32-seitigen Mini-FIT for LIFE mchten wir Ihnen Lust machen auf mehr. Wir sind gespannt auf Ihren Eindruck! Besuchen Sie uns auf der neu gestalteten Platt-form www.fi tforlife.ch und diskutieren Sie ber das neue Heft. Oder noch besser: Testen Sie uns mit einem Probeabo!

    16

  • 3 training Der Longjog Longjog ist nicht gleich Longjog. Wir zeigen die Unterschiede.

    40 Viktor Rthlins Trainingstipps Das Puzzle des perfekten Lufers.

    ernhrung

    42 Testen Sie Ihren Ernhrungs-IQ 44 Kohlenhydrate als Muskelbenzin 46 Honig: Ein Naturprodukt trumpft auf

    monatsgesprch Ronnie Schildknecht Der beste Langdistanz-Triathlet der Schweiz im grossen FIT for LIFE-Gesprch ber die Angst, zu wenig zu trainieren, sein sportliches Vorbild Stefan Edberg und seine Beziehungstauglichkeit.

    ausrstung 56 Fit Shop 58 Die neusten Trailschuhe unter der Lupe

    gesundheit 62 Laufen mit dem MBT 63 Grippe-Medikament als Doping? 63 Die Seitensprung-Manager 64 Matteo Rossetto: Kindersport

    48

    68

    3466 sporthelden

    Olympiaheld Wisel Klin Es gibt sie, die Schweizer Sporthelden aus der Welt des Ausdauersportes. Der Start der neuen Rubrik mit Olympia- held Wisel Klin.

    erlebnis Lufer am Tiefpunkt Nicht moralisch, sondern geografi sch. Denn der Dead Sea Marathon Ultra und Volkslauf zugleich fhrt an den tiefsten Punkt der Erde.

    74 Event-Highlights im Mrz

    kolumne 76 Midi beim Body Pump! Sport-Normalo, Schauspieler und Komiker Midi Gottet versucht sich an fr ihn ungewohnten Sportabenteuern.

    cooldown 78 Wie sportlich sind unsere Bundesrte? 80 Crosstraining auf dem Boot Virtueller Velostreifen Recycelte Turnmatten 81 Angetroffen: Ram Barkai 82 Vorschau Impressum

    34

    48

    66

    68

  • Trans Tirol Bike Rallye

    TRANSALPTOUR OHNE GEPCK UND RENNSTRESSDie Trans Tirol Bike Rallye vereinigt die Highlights einer Transalptour mit dem Genuss einer individuellen Ferien-woche. Die fnf Etappen fhren vom Achensee im Tirol ber majesttische Gipfel und durch unberhrte Tler bis ins italienische Stdtchen Appiano bei Bolzano, dem

    Tor zu den Dolomiten. Im Preis ab 798 Euro sind der vielseitige Singletrails durch die Alpen, Gepcktrans-port, Verpfl egung, ausgeschilderte Strecken und techni-scher Service des Mountainbikes inbegriffen. Nur eines fehlt: die Zeitmessung und Wettkampfhektik. Damit ist

    die Trans Tirol Bike Rallye das perfekte Alpencross fr sportliche Geniesser, die auf Rennstress und Gepck, nicht aber auf knackige Singetrails und unvergessliche Gruppenerlebnisse verzichten wollen.www.transtirol-bikerallye.com

    Waldmeister-Holzbike

    MEHR KUNST ODER RAD?

    ber diese Frage lsst sich beim Velo mit dem klingenden Namen Waldmeister streiten. Der Rahmen des robusten City-bikes besteht aus handgeschliffenem Bu-chenholz aus dem Teutoburger Wald, in dem nachhaltige Forstwirtschaft betrie-ben wird. Gut zu wissen fr Liebhaber: Das Fahrrad ist mit einer Carbon-Gabel, einer Truvativ-Rouleur-Compact-Kurbel, einer Schlumpf-speed-drive-Nabenschal-tung und 26-Zoll-Laufrdern aus Carbon von Xentis Kappa ausgerstet. Hohe Qua-litt und edles Design haben allerdings ih-ren Preis. Das Nobelgefhrt kostet je nach Ausstattung ber 10 000 Euro.www.waldmeister-bikes.de

    Nike+ Laufgemeinschaft

    2710-MAL UM DIE ERDE

    NEWSLAUFTRAINING MIT PROFISTechnik, Theorie und Tipps zum Lauftraining holt man sich in den Laufseminaren von Hugo Rey und bekannten Laufstars wie Viktor Rthlin oder Philipp Bandi. 6. bis 8. Mrz in Arbon, 3. bis 5. April in Diessenhofen. www.laufseminar.ch

    BASEL MIT MARATHONAm 12. September 2010 wird in Basel wieder Marathon gelau-fen! Mitten durch die Stadt, an allen Sehenswrdigkeiten vor-bei, mit krftiger Untersttzung von zahlreichen Musikbands und dem Zieleinlauf auf Basels Marktplatz. Mit seinen 200 Hhenmetern weist der Run to the Beat Basel Marathon ein hnliches Streckenprofi l auf wie der legendre New York Mara-thon. www.basel-marathon.ch

    CONCONI-TEST FR ALLE Als Bestandesaufnahme der Leistungsfhigkeit eignet sich der Conconi-Test besonders fr Lufer und Radfahrer, da er mit geringem Aufwand, ohne Blutabnahme und kostengnstig durchgefhrt werden kann. Fr Hobby-Sportler und Wett-kmpfer fi nden in der ganzen Deutschschweiz fl chen-deckend Lauftests statt. www.conconi.ch

    Lufer auf der ganzen Welt sind in der Community von Nike+ eingeloggt. Im Jahr 2008 hat Nike einige interessante Details ber seine Laufgemeinde herausgefunden. Die liebste Tageszeit zum Laufen ist der Abend, der begehr-teste Tag dafr der Sonntag und der beliebteste Monat der August. In einem Jahr haben alle Nike+-Lufer die Erde 2710-mal umrundet und dabei 5610 kg abgespeckt. Mit dieser Energie knnte man 630 Haushalte ber ein Jahr mit Strom versorgen. Der klare Top-Favorit unter den abgespielten Songs beim Training ist Eye of the Tiger der amerikanischen Band Survivor. Wer seine Laufkilometer in Zukunft auch ber Nike+ abwickeln will, meldet sich mit dem Nike+-Button auf der FIT for LIFE-Blog-Seite http://fi tforlife.azblogs.ch fr die Nike+-Challenge an und profi tiert mit etwas Glck von einem be-sonderen Willkommensgeschenk.

    FOTO

    S: B

    IKE

    ALP

    IN |

    WA

    LDM

    EIS

    TER

    -BIK

    ES

    | N

    IKE

  • warmup

    7

    warmup

    ecOtour ist eine Initiative, um die wachsende Schneeschuhgemeinde fr einen nachhaltigen Umgang mit der Natur zu gewinnen.

    Shuttlebus besteigen, anmelden, Lochkarte fassen, Schneeschuhe umbinden und los gehts auf den fnf Kilometer langen ecOtour-Lernpfad. Dieser soll Schnee-schuhwanderer fr einen rck-sichtsvollen Umgang mit Tieren und Pfl anzen sensibilisieren. Denn mit dem Schneeschuhboom steigt die Belastung fr Flora und Fauna. Die Schneeschuhwanderer ziehen oft quer durch Wlder und unbe-rhrte Landschaften. Verschiede-ne Organisationen versuchen des halb die Wanderer auf vorge-gebene Routen zu kanalisieren. Organisiert wird ecOtour vom Schweizerischen Schneeschuhver-band, der 2005 gegrndet wurde und bereits 150 Schneeschuhpfade betreut. Der Aufstieg endet beim ersten Aufklrungsposten zum Thema Sicherheit. Weiter erfhrt man, weshalb die Gletscher in

    der Schweiz schwinden, welche Klima zonen es in der Schweiz gibt und wie Tiere anhand der Spuren im Schnee erkannt werden knnen. Der Parcours ist gut beschildert und die Infoposten sind qualitativ hochstehend. Mit einem Wettbe-werb sowie Verpfl egungsstnden am Start und Ziel bietet ecOtour zudem ein Rahmenprogramm fr die ganze Familie. ecOtour sensibilisiert die Schneeschuhge-mein de fr einen nachhaltigen Umgang mit der Natur. Es bleibt aber eine Gratwanderung, solche Initiativen voranzutreiben und gleichzeitig die Nutzung der Natur und Landschaft als Freizeitraum in massvollen Grenzen zu halten. Die nchsten Snowshoe-ecOtours fi nden statt am 1. Mrz (Mollen-druz VD), 15. Mrz (Stoos SZ) und 31. Mrz (Vercorin VS). www.swisssnowshoe.ch

    Swiss Map 50

    SCHWEIZER KARTE ALS DVDEinen neuen, nmlich digitalen Weg be-schreiten Skitouren-gnger, wenn sie mit Kartenmaterial von Swisstopo unterwegs sind. Das Bundesamt fr Landestopografi e hat eine DVD heraus-gegeben, auf welcher die gesamte Schweiz im Massstab 1:50000 abgedeckt ist. Die Swiss Map 50 ent-

    hlt neben den kartografi schen Basisfunktionen auch wertvolle Informationen fr Ski- und Snowboard-Fahrer, die am liebsten abseits der Pisten unterwegs sind. Neu integriert sind z. B. Skirouten, die Hangnei