gastgeben auf vorarlberger art

Download Gastgeben auf Vorarlberger Art

Post on 17-Jan-2017

258 views

Category:

Travel

2 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

Gastgeben auf Vorarlberger Art

Gastgeben auf Vorarlberger ArtSymposion 29.09.2016

Ein Blick zurck

Rckblick: Wunsch nach Zertifikat, GVA ist ein Netzwerk- und Entwicklungsprogramm2

Fundament von GVATourismusstrategie 2020 Urlaubsmarke Vorarlberg

GVA = gastfreundlich, regional, nachhaltig + vernetztRegionalitt ist VielfaltGastfreundschaft ist EmotionNachhaltigkeit ist ZukunftNetzwerk ermglicht Vorsprung

3

Das GVA-NetzwerkGVA = NetzwerkGastgeberinnen und Gastgeber am Tourismus interessierte Personen und Unternehmen

offen, aber nicht beliebig

Gva ist also ein Netzwerk von Gastgeberinnen und Gastgebern sowie von am Tourismus interessierten Personen und Unternehmen mit operativer Projektfhrung von Vorarlberg Tourismus. Es bietet Lernformate zur Erreichung der TS 2020. GVA ist ein Netzwerk, in dem ein Entwicklungsprogramm angeboten wird.

4

Lernformate des NetzwerksSelbsteinschtzung und EinstiegsworkshopCheck Tourismusstrategie 2020WEB-AnalyseMentoren-AnalyseERFA-TreffenGVA-FachworkshopsGVA-Symposion

Mikroebene: Nutzen fr den BetriebMakroebene: Nutzen fr das SystemGVA-DNA: Evaluierung/ Zertifizierung

GVA-Mitgliedschaft

GVA-Projekteim Sinne der TS2020individuelles Entwicklungs-programmProjektbesttigung

regionalnachhaltiggastfreundlichvernetzt

GVA-Netzwerk

6

GVA-ProjekteAnregung, Motivation und Untersttzung durch Diskurswenn ein Betriebetwas Bestimmtes vorhatLust auf Auensicht hat ein vages Gefhl hat, etwas verndern zu mssenknnte daraus ein GVA-Projekt entstehen

Vielzahl an praktischen Erfahrungen = DNA fr die Exzellenz des Gastgebens auf Vorarlberger Art

GVA-StrukturGVA-SteuerungskreisGVA-OfficeGVA-NetzwerkGVA-Arbeitsgruppen

So geht es weiterInstallation SteuerungskreisFreischaltung der Website auf tourismus2020.atlaufende Kommunikation

Mitglied werden im NetzwerkArbeitsgruppe ZertifizierungArbeitsgruppe Lernformate

Einstiegsworkshop Anfang 2017Symposion Herbst 2017

10