ihr persönliches küchenbuch - sanitas troesch ag deutsch

Download Ihr persönliches Küchenbuch - Sanitas Troesch AG Deutsch

Post on 13-Mar-2016

220 views

Category:

Documents

7 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Der Blick in tatsächlich realisierte Küchen ist spannend und inspirierend. Es ist der eigene Stil, der die Küche zu einem individuell gestalteten Lebensraum mit einenständigem Charakter macht.

TRANSCRIPT

  • Nr.

    1Kchenbuch Sanita

    s Tr

    oes

    ch A

    G

  • Wer bin ich? Wie lebe ich? Was ist mir wichtig? Was ant-

    worte ich, wenn mich jemand nach meinem persnlichen

    Stil fragt? Eine Kche ist mehr als ein funktioneller Raum fr

    die Zubereitung von Mahlzeiten. Sie ist Ausdruck individu-

    eller Vorlieben, Wnsche, Bedrfnisse. Sie widerspiegelt

    die Persnlichkeit der Menschen, die mit dem Konzept der

    Kche, ihrer Anmutung und ihrer Ausstattung ein Zeichen

    setzen.

    Jede Kche erzhlt ihre eigene Geschichte. Von Trumen

    und Ideen, von Auseinandersetzungen mit Formen, Farben,

    Materialien, von Augenblicken der Inspiration. Aber auch

    von Entscheidungen, die nicht immer ganz leicht fallen.

    Denn es gibt so viele Mglichkeiten

    Eines Tages kommt dann der Moment, in dem der Kchen-

    traum Wirklichkeit geworden ist. Und sich das wunderbare

    Gefhl einstellt: Ja, das ist sie. Meine Kche. So, wie ich

    sie mir immer vorgestellt habe. Es gibt sie nur einmal. Weil

    sie meine ganz persnliche Handschrift trgt.

    0066_0001_ST_Katalog_Intro_D.indd 2-3 09.04.2010 9:52:04 Uhr

  • Wer bin ich? Wie lebe ich? Was ist mir wichtig? Was ant-

    worte ich, wenn mich jemand nach meinem persnlichen

    Stil fragt? Eine Kche ist mehr als ein funktioneller Raum fr

    die Zubereitung von Mahlzeiten. Sie ist Ausdruck individu-

    eller Vorlieben, Wnsche, Bedrfnisse. Sie widerspiegelt

    die Persnlichkeit der Menschen, die mit dem Konzept der

    Kche, ihrer Anmutung und ihrer Ausstattung ein Zeichen

    setzen.

    Jede Kche erzhlt ihre eigene Geschichte. Von Trumen

    und Ideen, von Auseinandersetzungen mit Formen, Farben,

    Materialien, von Augenblicken der Inspiration. Aber auch

    von Entscheidungen, die nicht immer ganz leicht fallen.

    Denn es gibt so viele Mglichkeiten

    Eines Tages kommt dann der Moment, in dem der Kchen-

    traum Wirklichkeit geworden ist. Und sich das wunderbare

    Gefhl einstellt: Ja, das ist sie. Meine Kche. So, wie ich

    sie mir immer vorgestellt habe. Es gibt sie nur einmal. Weil

    sie meine ganz persnliche Handschrift trgt.

    0066_0001_ST_Katalog_Intro_D.indd 2-3 09.04.2010 9:52:04 Uhr

  • realisierte Kchen ist

    Es ist der eigene Stil, der spannend und inspirierend.

    Der Blick in tatschlich

    individuell gestalteten

    stndigem Charakter macht.Lebensraum mit eigen-

    die Kche zu einem

    Inhalt

    6 Realisierte Kchen

    76 Intro Informationsteil

    78 Die inspirierende Reise z

    u Ihrer neuen Kche

    80 Die Planungsschritte

    Gesta

    ltung

    82 Grundstzliches zu Krea

    tivitt und Gestaltung

    84 Farben, Kontraste, Mater

    ialien

    Planung

    86 Raum und Grundriss

    88 Stauraum und Komfort

    90 Ergonomie

    92 Licht

    94 Minergie

    Sortiment

    96 Mbel

    100 Zubehr

    102 Apparate

    104 Materialien, Farben, Gri

    ffe

    106 Oberflchen

    108 Arbeitsflchen

    110 Wohnmbel

    112 Hauswirtschaftsraum m

    ehr als nur Waschkche

    Sanitas Troesch

    114 Gute Argumente

    116 Kchenexpress

    118 Stichworte

    120 Impressum

    0066_0001_ST_Katalog_Intro_D.indd 4-5 09.04.2010 9:52:05 Uhr

  • realisierte Kchen ist

    Es ist der eigene Stil, der spannend und inspirierend.

    Der Blick in tatschlich

    individuell gestalteten

    stndigem Charakter macht.Lebensraum mit eigen-

    die Kche zu einem

    Inhalt

    6 Realisierte Kchen

    76 Intro Informationsteil

    78 Die inspirierende Reise z

    u Ihrer neuen Kche

    80 Die Planungsschritte

    Gesta

    ltung

    82 Grundstzliches zu Krea

    tivitt und Gestaltung

    84 Farben, Kontraste, Mater

    ialien

    Planung

    86 Raum und Grundriss

    88 Stauraum und Komfort

    90 Ergonomie

    92 Licht

    94 Minergie

    Sortiment

    96 Mbel

    100 Zubehr

    102 Apparate

    104 Materialien, Farben, Gri

    ffe

    106 Oberflchen

    108 Arbeitsflchen

    110 Wohnmbel

    112 Hauswirtschaftsraum m

    ehr als nur Waschkche

    Sanitas Troesch

    114 Gute Argumente

    116 Kchenexpress

    118 Stichworte

    120 Impressum

    0066_0001_ST_Katalog_Intro_D.indd 4-5 09.04.2010 9:52:05 Uhr

  • Gesprfr das gewisse Etwas

    7

  • Gesprfr das gewisse Etwas

    7

  • sieht das manchmal etwas anders.sieht das manchmal etwas anders.Obwohl, unsere kleine Tochter Obwohl, unsere kleine Tochter

    Bei uns hat jedes Ding seinen Platz. Bei uns hat jedes Ding seinen Platz.

    Einfach schn wohnen. Eine junge Familie. Eine dreijhrige Tochter. Ein sympathischer Dackel. Das mediterrane Haus aus den 70er-Jahren erstrahlt in neuem Glanz. Dezente Farben und weiches Licht vermitteln ein Gefhl des Wohlbefindens und familirer Harmonie. Das Konzept der Kche nimmt diese Stimmung auf und integriert sich in das rumliche Ganze. Es orientiert sich an den klaren Linien der Innenarchitektur, setzt sich in der Gliederung und Materialisierung vom angrenzenden Wohnbereich ab und findet sich mit diesem auf dem gemeinsamen Nenner gepflegter Wohnlichkeit.

    9

  • sieht das manchmal etwas anders.sieht das manchmal etwas anders.Obwohl, unsere kleine Tochter Obwohl, unsere kleine Tochter

    Bei uns hat jedes Ding seinen Platz. Bei uns hat jedes Ding seinen Platz.

    Einfach schn wohnen. Eine junge Familie. Eine dreijhrige Tochter. Ein sympathischer Dackel. Das mediterrane Haus aus den 70er-Jahren erstrahlt in neuem Glanz. Dezente Farben und weiches Licht vermitteln ein Gefhl des Wohlbefindens und familirer Harmonie. Das Konzept der Kche nimmt diese Stimmung auf und integriert sich in das rumliche Ganze. Es orientiert sich an den klaren Linien der Innenarchitektur, setzt sich in der Gliederung und Materialisierung vom angrenzenden Wohnbereich ab und findet sich mit diesem auf dem gemeinsamen Nenner gepflegter Wohnlichkeit.

    9

  • Mut zu schnrkelloser Klarheit. Der souverne Umgang mit Flche und dezenter Farbgebung prgen die Anmutung der Kche. Der sanfte, glnzende Beigeton harmoniert mit den Frontpartien aus hellem Eichenholz. Rckwand und Arbeitsflchen aus acilux extrawhite zeugen vom Faible der Bewohner fr den Werkstoff Glas, der in der Dekoration in knstlerischer Form farbige Akzente setzt. Guter Geschmack wird hier gekonnt inszeniert.

    darf sein. Auch das gehrt zu uns.

    darf sein. Auch das gehrt zu uns.Ab

    er auch eine gewisse Verspieltheit

    Aber auch eine gewisse VerspieltheitDas Einfac

    he, Geradlinige entspricht uns sehr.Das Einfache, Geradlinige entspricht uns sehr.

    11

  • Mut zu schnrkelloser Klarheit. Der souverne Umgang mit Flche und dezenter Farbgebung prgen die Anmutung der Kche. Der sanfte, glnzende Beigeton harmoniert mit den Frontpartien aus hellem Eichenholz. Rckwand und Arbeitsflchen aus acilux extrawhite zeugen vom Faible der Bewohner fr den Werkstoff Glas, der in der Dekoration in knstlerischer Form farbige Akzente setzt. Guter Geschmack wird hier gekonnt inszeniert.

    darf sein. Auch das gehrt zu uns.

    darf sein. Auch das gehrt zu uns.Ab

    er auch eine gewisse Verspieltheit

    Aber auch eine gewisse VerspieltheitDas Einfac

    he, Geradlinige entspricht uns sehr.Das Einfache, Geradlinige entspricht uns sehr.

    11

  • Perfekt organisiert. Das Bedrfnis, schn zu wohnen, schliesst den Sinn fr das Praktische nicht aus. Die junge Mutter schtzt die kurzen Wege, die sinnvolle Anordnung der Elemente und die ergonomischen Arbeitshhen.

    Wir lieben das Licht und die Farben des Sdens, die so Wir lieben das Licht und die Farben des Sdens, die so

    Wir haben gerne Ferienstimmung um uns.Wir haben gerne Ferienstimmung um uns.gut zum mediterranen Stil unseres Hauses passen.gut zum medite

    rranen Stil unseres Hauses passen.

    13

  • Perfekt organisiert. Das Bedrfnis, schn zu wohnen, schliesst den Sinn fr das Praktische nicht aus. Die junge Mutter schtzt die kurzen Wege, die sinnvolle Anordnung der Elemente und die ergonomischen Arbeitshhen.

    Wir lieben das Licht und die Farben des Sdens, die so Wir lieben das Licht und die Farben des Sdens, die so

    Wir haben gerne Ferienstimmung um uns.Wir haben gerne Ferienstimmung um uns.gut zum mediterranen Stil unseres Hauses passen.gut zum medite

    rranen Stil unseres Hauses passen.

    13

  • Wohnen. Wir gehen sehr bewusstWohnen. Wir gehen sehr bewusstmit Form und Farbe

    um.mit Form und Farbe

    um.

    Wir haben eine klare Linie. Auch beim Wir haben eine klare Linie. Auch beim

    A K Z E N T EA K Z E N T E

    15

  • Wohnen. Wir gehen sehr bewusstWohnen. Wir gehen sehr bewusstmit Form und Farbe

    um.mit Form und Farbe

    um.

    Wir haben eine klare Linie. Auch beim Wir haben eine klare Linie. Auch beim

    A K Z E N T EA K Z E N T E

    15

  • Raumfr Begegnung und Kreativitt

    Eine Kche ist natrlich kein Spielzimmer. Eine Kche ist natrlich kein Spielzimmer.

    Aber was will man machen mit drei Jungs, Aber was will man machen mit drei Jungs, die immer Flausen im Kopf

    haben...die immer Flausen im Kopf

    haben...

    17

  • Raumfr Begegnung und Kreativitt

    Eine Kche ist natrlich kein Spielzimmer. Eine Kche ist natrlich kein Spielzimmer.

    Aber was will man machen mit drei Jungs, Aber was will man machen mit drei Jungs, die immer Flausen im Kopf

    haben...die immer Flausen im Kopf

    haben...

    17

  • Dreh- und Angelpunkt des Familienlebens. Ein Einfamilienhaus mitten im Grnen. Eine Frau und v

Recommended

View more >