ferkelerzeugung und schweinemast bei schwierigen ... file/ferkelrzeugung_mast_ آ  dr. alfred...

Download Ferkelerzeugung und Schweinemast bei schwierigen ... FILE/Ferkelrzeugung_Mast_ آ  Dr. Alfred Pieper

Post on 03-Nov-2019

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Dr. Alfred Pieper LWK Niedersachsen - ASt Bersenbrück

    Ferkelerzeugung und Schweinemast bei schwierigen Marktrahmenbedingungen

    Ansätze für eine Markt- und Kosten-orientierte Schweinefleischerzeugung ------------------------------------------------

    Vieh- und Fleischtag Rheinland-Pfalz

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Bersenbrück

    Regionale Verteilung der Schweinebestände in Deutschland

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Entwicklung der Schweinebestände In Deutschland (1996-2003)

    Prof. Windhorst, Vechta

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Die Schweinefleischerzeugung - Europa - weit - Welt - weit

    sehen

    FLEISCH ist nichts mehr als nur ein Rohstoff

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Welthandel mit Schweinefleisch anhand Im- und Exportzahlen

    (Import)

    Export)

    2007 2008 2007 2008

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Der Nachbar und ICH

    So wirtschaften Haupterwerbsbetriebe in Dänemark:

    Anteil Landwirte an der Bevölkerung: 2% Anteil Agrar-Export an Gesamt-Export: 15%

    Reingewinn (2002) 535.000 dKr = 71.690 €

    Verbindlichkeiten in % des Eigentumwertes = 52,7 %

    Zinskosten : 410.000 dKr = 54.940 €

    Quelle: Claus Erichsen, Landw. Hauptverein Nordschleswig, Tinglev (2004)

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Der Schweineproduzent in Dänemark

    Quelle: Klaus Rehse, Dänemark (Okt. 2006)

    •Stallkosten: 420 €/Mastplatz (+ MWSt)

    •Lohnkosten: 3.500 bis 5.000 €/Monat

    •Bodenpreise: 2,90 €/m² Sand, über 3 €/m² Ostküste •Pacht: ca. 480.- Geestrücken, über 700.- € Ostküste

    (innerhalb von 16 Jahren verzehnfacht)

    •Staat: bis 210 Vieheinheiten auf 42 ha (= Harmoniefläche) = 1.200 Sauenplätze oder 7.000 Mastplätze Erweiterung erfordert Kauf eines Betriebes

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    „GELD verdienen“

    LEISTUNGEN GRÖSSE

    RAHMENBEDINGUNGEN

    MENSCH: was kann ich? MENSCH +KAPITAL Was will und kann ich?

    ( MARKT + PARTNER + POLITIK )

    Was muß ich tun?

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Wettbewerbsfähige Fleischerzeugung

    Markt-Preis Mengex

    ERLÖSE

    - KOSTENFerkel

    Futter Energie Tierarzt

    Umwelt Kapital ARBEIT

    = GELD -ÜBERSCHUSS Private

    Entnahmen

    G E M E I N K O S T E N

    produzieren wir marktgerecht ?

    produzieren wir kostengünstig ?

    FINANZAMT

    sonstige Einkünfte

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Geld-Abflüsse in Ferkelerzeuger-Betrieben

    0

    5.000

    10.000

    15.000

    20.000

    25.000

    30.000 Mittel von 2 1 Betrieben (02/03 +03/04)

    Private Ausgaben

    Krank + Alter

    Private Steuer n

    B erufsgen. Aushilf sloh n

    Zinse n AfA (Tilgung )

    be tr. Steuer n Ver sicherung

    GesamtAusgaben: - Privat:41.000. - € - Betriebl. Gemeinkosten:56.000 .-€

    Daten: HD Vorbroc k, Grafschaf t Bentheim _- D r. A. Piepe r

    46 ha.LF, 18.8 00.- Pacht, 240 Sauen, 171 MS p. a., 261.295 .- Verbindl.)

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt OsnabrückHerausgeberThema des Vortrages/ Inhalt der Folie

    der Mensch braucht ZIELE

    Hier ruht

    Heinz Meyer * 24.12.1960 † 01.01.2010

    Lebensgewinnsumme

    3.900.000 € !

    Danke für alles

    Mit Schweinen jede Menge Geld verdienen..... Dr. A. Pieper

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Qualitätsferkel und Schlachtschweine Hkl U

    „Vollkosten

    Entwicklung der Ferkel- und Schlachtschweinepreise

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Die Wirtschaftlichkeit (DKfL) von Ferkelerzeugung + Mast

    -100

    0

    100

    200

    300

    400

    500

    600

    700

    800

    900

    1000

    1100

    Ju l. 0

    4

    Ok t. 0

    4

    Ja n.

    05

    Ap r.

    05

    Ju l. 0

    5

    Ok t. 0

    5

    Ja n.

    06

    Ap r.

    06

    Ju l. 0

    6

    Ok t. 0

    6

    Ja n.

    07

    Ap r.

    07

    Ju l. 0

    7

    Ok t. 0

    7

    Datum

    D kf

    L, E

    ur o/

    S au

    -5

    0

    5

    10

    15

    20

    25

    30

    35

    40

    45

    50

    55

    D kf

    L, E

    ur o/

    M S

    Sauen, DkfL

    MS, DkfL

    Roger Fechler - LWK NRW „Düsser Schweinetag“ 8/2007

    ergänzt 11/07

    DKfL je Sau (€) DKfL je MS (€)

    Vollkosten

    -Wöchentliche Entwicklung auf Basis von -Notierungen und Standardwerten

    WJ 2004/05 WJ 2005/06 WJ 2006/07 WJ 07/08

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Europäische Bauern halten etwa 16 Millionen Sauen

    Bei +0,5 Ferkel je Sau und Jahr

    + zusätzlich 8 Mill. Mastschweine

    = + 750.000 to Schweinefleisch

    keine Marktentlastung ….die Menge drückt

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Auszahlungspreise für Hähnchen

    Hähnchenmast eine Alternative ?

    2006

    2005

    2007

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    „Das Konjunkturbarometer Agrar erreicht im Jahr 2007 seine bisher besten Werte“

    NOZ am 18.Januar2008

    Was wollen wir mehr..?

    Präsident Gerd Sonnleiter auf der Grünen Woche 2007

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Wie werden Ferkel verkauft ? +

    Wie werden Ferkel eingekauft ?

    der Ferkelmarkt ?

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Landwirtschaftskammer NiedersachsenDr. A. Pieper

    Gebr. Stärk GmbH, Viehgroßhandlung, Mühlenberg 1, 49401 Rüschendorf-Damme

    F. & L. B. B. 49401 Damme

    Rechnung: 18964 Kunden-Nr.: 10980 Beleg-Datum: 29.10.2007 Liefer-Datum: 24.10.2007 VVVO-Nr.: 0346000… St.-Nr.: 68 / 203 / 29…

    Rechnung

    Menge Bezeichnung Kennzeichen Gewicht Preis Betrag 639 Ferkel (Ø 25,0 kg) E 15.975 kg 22,00 € 14.058,00 €

    Gewicht über 25 kg 3.195 kg 1,023 € 3.268,48 € Über 30 kg 1.649 kg 0,510 € 840,99 € Gesamt: 20.819 kg 18.167,48 €

    Abzug Börge -3,000 €

    639 Ferkel Ø 32,58 kg Ø Stückpreis 30,42 € (Brutto) NETTO: 18.167,48 MWST : 7,00 % = 1.271,72 € Gesamt-EUR: 19.439,20 €

    Notierung Niedersachsen 22.10 – 28.10.07: 25,00 €

    Ferkelnotierung + Ferkelkosten

    Ferkelbezug aus vielen Betrieben (Baden-Württemberg)

  • Schweinefleischerzeugung bei schwierigen Marktverhältnissen

    Dr. Alfred Pieper LWK Nds. BSt Osnabrück

    Jürgen Wendt Ferkelvermarktung, 49624 Löningen-Benstrup

    Schweinemast Karl P. GmbH Hallerstraße 5 49638 Nortrup

    St.-Nr.: 56/270/50… USt.-Id-Nr.: DE 223606…

    Schweinemast Rechnung: 21277 Kunden-Nr.: 11612 Beleg-Datum: 23.10.2007 Liefer-Datum: 20.10.2007 VVVO-Nr.: 03 453 011 00..

    Rechnung

    Menge Bezeichnung Kennzeichen Gewicht Preis Betrag 208 Ferkel (Ø 25,0 kg) OS1609 5.200 kg 36,00 € 7488,00 €

    Gewicht über 25 kg 704 kg 1,00 € 704,00 € über 30 kg 0,50 € Gesamt: 5.904 kg 8.192,00 € (1/2 kg Gutgewicht/Stück enthalten). 208 Tiere Ø 28,38 kg Ø Stückpreis 42,14 € (Brutto) NETTO: 6.747,00 MWST : 7,00 % = 472,29 € Gesamt-EUR: 7.219,29 €

    Ferkelnotierung – Ferkelkosten ? Ferkelbezug aus einem Betrieb Deutschland (ca.