kompetenzen im kontext kik

Download Kompetenzen im Kontext KiK

Post on 24-Feb-2016

41 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Kompetenzen im Kontext KiK. Clemens Wagner Kantonsschule Romanshorn , ETHZ Weiterbildung PAM, November 2011. Matura Kompetenzen im Kontext. Lehrgang gibt es seit 2010 ( Kurzzeit -Gymnasium) Pro Jahrgang gibt es 2 Klassen Erfüllt alle gesetzlichen Bedingungen (MAR) - PowerPoint PPT Presentation

TRANSCRIPT

Kompetenzen im Kontext KiK

Kompetenzen im KontextKiKClemens WagnerKantonsschule Romanshorn, ETHZWeiterbildung PAM, November 2011Matura Kompetenzen im KontextLehrgang gibt es seit 2010 (Kurzzeit-Gymnasium)Pro Jahrgang gibt es 2 KlassenErfllt alle gesetzlichen Bedingungen (MAR)Schulversuch bis 2016Evaluation 2015 (1. Maturittsjahrgang)Projektleitung: A. Krhenmann, Rektor KSRM. Knzel, PHTGZielOptimale Vorbereitung auf die akademische Karriere (Studierfhigkeit)Lebenslanges LernenBreitgefcherte, ausgewogene, kohrente AusbildungAufteilung der GymnasialzeitJahrAktivittenAnwendungen1ModellierenModelle der Umwelt Modelle von OrganismenGeschichte und LebensrumeUnternehmen und Wirschaft modellieren2TestenSimulieren Bewerten..3Experimentieren ProduzierenEntwickeln..4Kritisches Engagement..Was sind Kompetenzensind die bei Individuen verfgbaren oder durch sie erlernbaren kognitiven Fhigkeiten und Fertigkeiten, um bestimmte Probleme zu lsen,

sowie die damit verbundenen motivationalen, volitionalen (d. h. absichts- und willensbezogenen) und sozialen Bereitschaften und Fhigkeiten, um die Problemlsungen in variablen Situationen erfolgreich und verantwortungsvoll nutzen zu knnen.Weinert 2001Frderung von KompetenzenFertigkeiten Fhigkeiten

MotivationWilleSoziale Bereitschaft

ProjekteProjekteFhigkeiten und FertigkeitenWille, Motivation, soziale BereitschaftFrustrationstoleranzDranbleibenIdeen entwickelnGrenzen erkennenSich selbst motivieren knnenEigenverantwortungSelbsteinschtzungSich am Vorwrtskommen freuenZusammenarbeit, Teamfhigkeit

StudierfhigkeitHindernisse berwinden

Mehr machen als nur das was verlangt wird

Eigenverantwortlich handeln

Ist es bereits genug oder sollen wir noch weiter arbeiten7Lehrgang Matura KiK

Innere StrukturLehrgang Matura KiKInfrastruktur

Alle SuS haben ein Laptop und sind online. Eigenes Schulzimmer Raum fr stilles Arbeiten

Tagesablauf

Keine 45 Lektionen Quartalsunterricht

Unterricht

Fcherbergreifende Projekte Jahresaktivitten

Kategorien von KompetenzenEndkompetenzenEmpirische Kompetenz

sammeln und strukturierenDaten aufnehmen, strukturieren, darstellenLogische Kompetenz

argumentieren und beweisenResultate abschtzen, interpretieren und reflektierenHeuristische Kompetenz

neue Problemlsungen entwickelnWesentliche Grssen erkennen, mathematisieren, modellieren Handlungsorientierte Kompetenz

transferierenExperimente planen, aufbauen, durchfhren und auswerten.Projekte Mathematik PhysikSemesterProjektHS 11 (3)Kreuzung

FS 12 (4)(Populationsdynamik)

HS 12 (5)Zellulre Automaten

FS 13 (6)Romanshorn Young Physicists Tournament

KreuzungKompetenzProjektEmpirische KompetenzDaten aufnehmen (Video)Daten darstellen (Pointtracking)Logische KompetenzFunktionen an Daten anpassen; aus Parametern physikalische Grssen herauslesen.Heuristische KompetenzSimulation der KreuzungHandlungsorientierte KompetenzExperiment durchfhren (Roboter bauen und programmieren)

Zeitlicher AufwandWoche 1Woche 2Woche 3Woche 5Woche 4Woche 6Woche 7Woche 8Projekt KreuzungMittwochJeden Mittwoch4 Lektionen(2 Mathematik;2 Physik)Betreuungdurch zwei LehrkrfteOrganisation4-er Gruppen (Leiter, Reporter, Schreiber, Zeitnehmer)LaborjournalZusammenfassung der Aktivitten (Kurzvortrge am Mittag)Labreport (Einleitung; Theorie, Versuche, Diskussion; Mustervorlage)Prfung, Peerassessment, Labreport

AufgabenBau des Roboters

AufgabenVideoanalyse mit Coach 6

AufgabenGruppe 1Gruppe 2Gibt Bewegung vor

Reproduziert BewegungBewertungDaten aus GraphProgrammierungFehlerrechnungVideoaufnahmeKreuzung

Projekt KreuzungZiel

Resultat

Evaluation des ProjektsberblickSelbstbeurteilung der Lernenden

Bewertung des Projekts

Eigener Beitrag

Abstimmung mit Fachunterricht

Lernerfolg

Korrelation: eigener Beitrag erwartete Note

Korrelation: Bewertung Projekt Lernerfolg

Korrelation: Lernerfolg erwartete Note

ZusammenfassungZiel Matura KiK: StudierfhigkeitProjektunterricht ist Basis fr Kompetenz orientiertes Curriculum.ProjektunterrichtFcherbergreifender UnterrichtProjekt KreuzungPositive KorrelationProjektbewertung LernerfolgEigener Beitrag - ProjekterfolgVerbesserungspotentialTechnische Probleme beseitigen (eigener Laptop)