erfolgreich in projekten arbeiten - files. erfolgreich in projekten arbeiten nicole...

Download Erfolgreich in Projekten arbeiten - files. Erfolgreich in Projekten arbeiten Nicole Krautkrأ¤mer-Merkt

Post on 30-Aug-2019

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Erfolgreich in Projekten arbeiten

    BP-PJKNicole Krautkrmer-Merkt

    1. Ausgabe, Juni 2010

  • 2

    Impressum

    HERDT-Verlag

    Impressum

    Redaktionelle Bearbeitung: Dr. Susanne Weber

    Fachliche Beratung: Harald Otto, Fachbereichsleiter Beruf und Qualifizierung an der VHS Bonn

    Lektorat: Karin Wedde

    HERDT-Verlag, Bodenheim,

    Internet: www.herdt.com

    Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder ei-

    nem anderen Verfahren) ohne schriftliche Genehmigung des Herausgebers reproduziert oder unter Verwen-

    dung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfltigt oder verbreitet werden.

    Dieses Buch wurde mit groer Sorgfalt erstellt und geprft. Trotzdem knnen Fehler nicht vollkommen aus-

    geschlossen werden. Verlag, Herausgeber und Autoren knnen fr fehlerhafte Angaben und deren Folgen

    weder eine juristische Verantwortung noch irgendeine Haftung bernehmen.

    Sollte es uns trotz intensiver Recherchen nicht gelungen sein, alle Rechteinhaber der verwendeten Quellen

    und Abbildungen zu finden, bitten wir um kurze Nachricht an die Redaktion.

    Die in diesem Buch und in den abgebildeten bzw. zum Download angebotenen Dateien genannten Per-

    sonen und Organisationen, Adress- und Telekommunikationsangaben, Bankverbindungen etc. sind frei er-

    funden. bereinstimmungen oder hnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sowie tatschlich exis-

    tierenden Organisationen oder Informationen sind unbeabsichtigt und rein zufllig. Wenn nicht explizit an

    anderer Stelle des Werkes aufgefhrt, liegen die Copyrights an allen Screenshots beim HERDT-Verlag.

    Die Bildungsmedien des HERDT-Verlags enthalten Links bzw. Verweise auf Internetseiten anderer Anbieter.

    Auf Inhalt und Gestaltung dieser Angebote hat der HERDT-Verlag keinerlei Einfluss. Hierfr sind alleine die

    jeweiligen Anbieter verantwortlich.

  • 3 HERDT-Verlag 3 HERDT-Verlag

    Vorwort

    Vorwort

    Liebe Leserinnen und Leser,

    berufliche Weiterbildung ist heute fr jede und jeden wichtig: fr den Einstieg in die Ausbil-dung oder den Beruf, um Sicherheit am aktuellen Arbeitsplatz zu gewinnen oder fr die be-rufliche Weiterentwicklung: Die sogenannten Schlsselqualifikationen spielen fr beruflichen Erfolg eine entscheidende und immer wichtiger werdende Rolle.

    Ziele und Themen

    Mit der Reihe Beruf und Praxis wurde ein Lehrgangskonzept speziell fr den Erwerb von Kompetenzen im Beruf entwickelt. Sie greift praktische Themen des Berufsalltags rund um den Arbeitsplatz Bro auf und zeigt Mitarbeitern, die vor einer Vielzahl an zu bewltigen-den Anforderungen stehen, handlungsorientierte Lsungen und Wege. Das Spektrum dieser Anforderungen reicht von der individuellen und effektiven Organisation des Arbeitsplatzes selbst ber die Kommunikation an den Schnittstellen zu Kunden und Kollegen bis zur Struk-turierung, Durchfhrung und Prsentation von Arbeitsvorgaben und Projekten.

    Fr wen?

    Die Bcher der Reihe Beruf und Praxis wurden hauptschlich als Material fr Teilnehmende an Lehrveranstaltungen entwickelt. Sie wenden sich aber grundstzlich an alle, die sich einen aktuellen Sachstand zu den jeweiligen Themengebieten verschaffen wollen, sowie an Seminar-, Workshop- und Kursleitende, kaufmnnische Mitarbeiter, Angestellte der unteren und mittle-ren Fhrungsebene, Sachbearbeiter, Gruppenleiter, Projektmanager, Angestellte mit Kunden-kontakt, Selbststndige u. v. m.

    Wissen und Kenntnisse aus der Praxis fr die Praxis

    Bei der Erstellung der Arbeitsbcher legen wir grten Wert auf Praxisnhe und Handlungs-orientierung der Inhalte und bungen. Der Aufbau der Kapitel sorgt fr eine klare Struktur der Themen und Unterthemen. Die bungen am Ende jedes Kapitels ermglichen dem Teil-nehmenden eine Selbstberprfung des Gelernten. Dies untersttzt zustzlich die Wirksam-keit der erreichten Lernziele.

    Selbstverstndlich finden ausschlielich aktuelle Kenntnisstnde aus den jeweiligen Sachge-bieten Bercksichtigung.

    Langjhrige Erfahrungen des Autorenteams als Trainerinnen und Trainer garantieren die reibungs-lose Umsetzbarkeit der Konzepte.

    Eine Vielzahl an Einzel- und Gruppenbungen untersttzt die Verstetigung des Gelernten und das Einben neuer Strategien, um unser Ziel zu erreichen: Sie in Ihrem Beruf erfolgreicher zu machen!

    Ich wnsche viel Freude bei der Arbeit mit diesem Band und viel Erfolg fr Ihre weitere beruf-liche Entwicklung.

    Dipl.-Pd. Harald Otto

  • Vorwort ................................................................... 3

    Inhaltsverzeichnis .................................................. 4

    Wozu arbeiten in Projek ten? ..................................7

    1.1 WarumProjektmanagement?............................8

    1.2 WerbrauchtProjektmanagement?.................10

    1.3 EinigeFachbegriffevorab................................. 12

    1.4 DashabenSiegelernt........................................ 13

    1.5 bung....................................................................14

    Der professionelle Projek tstart ...........................15

    2.1 DerProjektstrukturplan....................................16

    DergrafischeProjektstrukturplan...................................... 16

    DertabellarischeProjektstrukturplan............................... 18

    2.2 DerProjektleiter..................................................20

    2.3 DasProjektteam..................................................22

    2.4 DeroffizielleProjektstart..................................24 DerProjektauftrag.................................................................. 24

    DieStartsitzung(Kick-off-Meeting).................................... 24

    2.5 DashabenSiegelernt........................................ 27

    2.6 bung....................................................................28

    Gut geplant ist halb gewonnen ........................... 29

    3.1 DieTermin-undAblaufplanung......................30 Balkendiagramme................................................................... 30

    Netzplantechniken................................................................. 33

    3.2 DieProjektbudgetplanung............................... 37 Projektkosten........................................................................... 37

    Projektkostenplan................................................................... 37

    3.3 DieSachmittelplanung..................................... 40

    3.4 DieRisikomanagementplanung......................42

    Risiken........................................................................................ 42

    MitRisikenumgehen.............................................................. 43

    3.5 DashabenSiegelernt........................................45

    3.6 bung....................................................................46

    Gesagt ist nicht getan ...........................................47

    4.1 ZurKommunikation.......................................... 48

    Kommunikationsformen.......................................................48

    Mitarbeitermotivation........................................................... 49

    4.2 ZumFhrungsverhaltenderProjektleitung............................................... 51

    Fhrungsformen...................................................................... 51

    Fhrungstechniken................................................................. 52

    PsychologischeSchwierigkeiten......................................... 53

    4.3 WieKonflikteentstehenundwirken..............54 EntstehenvonKonflikten......................................................54

    WirkungvonKonflikten......................................................... 55

    4.4 ZehngoldeneRegelnzurerfolgreichenProjektumsetzung..............................................56

    4.5 DashabenSiegelernt........................................ 57

    4.6 bung....................................................................58

    1

    2

    3

    4

    4 HERDT-Verlag

    Inhaltsverzeichnis

    HERDT-Verlag

    Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

  • 5 HERDT-Verlag

    Inhaltsverzeichnis

    HERDT-Verlag

    Inhaltsverzeichnis

    Wie man den berblick behlt ............................ 59

    5.1 GrundstzlicheszurDokumentation............. 60 Grundregeln.............................................................................60

    Projektbericht.......................................................................... 61

    5.2 DieProjektphasenimberblick......................62

    5.3 WozuProjektkontrolle?.....................................65

    5.4 ZuhilfenahmevonSoftware.............................66

    5.5 DashabenSiegelernt........................................69

    5.6 bung....................................................................70

    Ende gut, alles gut .................................................71

    6.1 ZumUmgangmitdemProjektende...............72 Abschlusswrdigen................................................................ 72

    Abschlussdokumentieren..................................................... 73

    6.2 Ausblick:DasProjektmanagementderZukunft..........................................................74

    6.3 DashabenSiegelernt........................................75

    6.4 bung....................................................................76

    Lernerfolgskontrolle ............................................ 77

    Musterantworten und Lsungen ........................ 79

    Literatur- und Bildquellenverzeichnis .................81

    ber die Autorin ..................

Recommended

View more >