Verkehrszeichen fonts

Download Verkehrszeichen fonts

Post on 07-Apr-2016

215 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

 

TRANSCRIPT

  • CATCFonts prsentiert:Verkehrsschilderfonts ber 400 deutsche Verkehrszeichen, farbig Diese Fonts sind ntzlich fr Unfallskizzen, Anfahrtsbeschreibungen und -Karten, Lehrmaterial fr Fhrerschein-Aspiranten und hnliches, eben fr alles, wo Verkehrszeichen dargestellt werden sollen. Nicht gedacht sind die Fonts fr Leute, die Verkehrsschilder herstellen wollen, dazu sind Truetype-Schriften leider zu ungenau. Alle Zeichen knnen sowohl farbig, als auch schwarz-weiss verwendet werden. Wird das Verkehrszeichen nur auf weissem Hintergrund dargestellt, kann jeweils das erste Zeichen (hier zart gelblich dargestellt) weggelassen werden. Dieser Hintergrund wurde hinzugefgt, um die Zeichen auch ber Fotos oder (wie hier) ber gefrbtem Hintergrund verwenden zu knnen.Um ein Zeichen in einen Text einzufgen, schreiben sie zunchst mit einem beliebigen Font die Buchstaben und/oder Ziffen vor dem jeweiligen Zeichen in genau dieser Reihenfolge und Gro-/Kleinschreibung. Anschlieend weisen sie diesem Zeichencode die entsprechenden Zeichenfarben zu und ndern eventuell die Zeichengre des kompletten Zeichencodes. Die Verkehrszeichen erscheinen in etwa in der Gre der Grobuchstaben. Anschlieend erst weisen sie der jetzt eingefrbten Zeichenfolge die Schriftart "Zeichen Hundert, -Zweihundert, -Dreihundert, -Vierhundert" zu. Die Teilgrafiken des Schildes rutschen jetzt bereinander und bilden dadurch die gewnschte farbige Darstellung. Fr eine enfarbige Darstellung verwenden Sie nur die dunklen Zeichen der Zeichenfolge, die das einzelne Verkehszeichen bilden, aber ndern Sie nicht die Reihenfolge der Buchstaben! Schilder mit der amtlichen Nummer xx-10 sind jeweils die rechts stehende Version, dazu gibt es dann eine gespiegelte Version xx-20, diese ist jedoch nicht in allen Fllen in diesem Font enthalten. Manche Programme ermglichen es jedoch, einen Text auch zu spiegeln, so drfte es im Bedarfsfalle auch mglich sein, diese darzustellen. Bei den Steigungs- und Geflleangaben sind nur wenige mgliche Angaben in diesem Font vorhanden. Bei Bedarf werde ich daher einen weiteren Font Geflle erstellen, der dann alle mglichen Angaben bis 25% enthlt. In einem Grafikprogramm, das auch ein bereinanderschreiben von Texten gestattet, kann jedoch auch mit dem hier vorhandenen Zeichen, ohne die Wertangabe gearbeitet werden, die Wertangabe wird dann mit der Schrift DIN 1451 Mittelschrift bzw. Engschrift eingefgt. Diese Offizielle deutsche Verkehrs-Schilderschrift sollte im Internet verfgbar sein. Die Angabe der amtlichen Zeichennummer erfolgt ohne Gewhr, da ich in den Katalogen von Verkehrszeichen-Herstellen gelegentlich unterschiedliche Angaben vorgefunden habe. Ebenso befinden sich in diesen Fonts Verkehrszeichen, die noch nicht offiziell eingefhrt sind, hier habe ich die Nummerierung sinngem fortgefhrt, hier kann ich mich allerdings auch geirrt haben :-) (betrifft die Schilder zur Umwelt-Zone [Feinstaub]) Teil1 "Zeichen Hundert": Dreieckige und quadratische Schilder Alle Zeichen mit der zugrundeliegenden Ziffern/Buchstabenkombination und der amtlichen Zeichennummer

    012A 012A101 012B 012B102

    012D 012D103-10 012C 012C103-20

    012F 012F106-10 012E 012E105-20

  • 0123G 0123G108-54 0125G 0125G108-56

    0127G 0127G108-58 0124H 0124H109-54

    0126H 0126H109-56 0128H 0128H109-58

    012I 012I112 012J 012J113

    012K 012K114 012L 012L115-10

    0129 0129115-20 012M 012M116

    012 012117-10 012N 012N117-20

    012O 012O120 012P 012P121-20

    012Q 012Q121-10 012R 012R123

    012S 012S124 012T 012T125

    012U 012U128 012V 012V199

    012WXYZ 012WXYZ131

  • 012a 012a133-10 012y 012y133-20

    012b 012b134-10 012z 012z134-20

    012c 012c136-10 012 012136-20

    012d 012d138-10 012 012138-20

    012e 012e140-10 012 012140-20

    012f 012f142-10 012g 012g142-20

    012h 012h144-10 012 012144-10

    012i 012i145 012j 012j(Nicht offiziell)

    012k 012k150 012l 012l151

    ()*?b ()*?b350-10 ()*?z ()*?z350-20

    ()*"# ()*"#308 ()*- ()*-353

    ()*' ()*'314 ()*.: ()*.:357

  • ()*< ()* ()*>331

    ()*/336

    ()*,+ ()*,+358 ()*,! ()*,!360-50

    ()*,$ ()*,$359 ()*,% ()*,%376

    ()*,[ ()*,[377 ()*,\ ()*,\366-50

    ()*,{ ()*,{361-50 ()*, ()*,361-51

    ()*,| ()*,|367 ()*,@ ()*,@378

    ()*, ()*,327 ()* ()*328

    ()*,] ()*,]375 ()*, ()*,363

    ()*^ ()*^356 ()*& ()*&355

    012n 012n301 uvw uvw306

    uvxw uvxw307 opq opq205

  • rst rst206Teil 2. Zeichen Zweihundert: Runde und quadratische Schilder Alle Zeichen mit der zugrundeliegenden Ziffern/Buchstabenkombination und der amtlichen Zeichennummer

    -AB -AB208 !m !m209-20!n !n209-10 !o !o214-30!p !p214-10 !q !q209-31 !r !r209-30 !s !s211-10!t !t222-10 !u !u222-20!v !v211-20 !w !w215-l -l224 !x !x237!y !y238 !z !z239

  • !$ !$238 !: !:241-10!; !;240 ! !241-20!'% !'%268 !Q !Q Wenden!- - 250 -C -C251-D -D253 -F -F254-G -G255 -H -H256-I -I258 -J -J259-K -K260 -LM -LM261-NOP -NOP269 -QR -QR272-ST -ST276 -UV -UV277

  • -Ea -Ea264-50 -Eb -Eb264-51-Za -Za265-50 -Zb -Zb265-51-Zf -Zc265-52 -Zd -Zd265-53-Ze -Ze265-54 -Zf -Zf265-55-g -g266 -hi -hi273-50-hj -hj273-51 -hk -hk273-52-WX -WX286 -W[X -W[X286-10-W]X -W]X286-20 -W[]X -W[]X286-30-WYX-WYX283 -W[YX -W[YX283-10-W]YX -W]YX283-20-W[]YX -W[]YX283-30

  • -1 -1274-51 -2 -2274-52-3 -3274-53 -4 -4274-54-5 -5274-55 -6 -6274-56-7 -7274-57 -8 -8274-58-2 -9274-60 -< - ->274-62 -0 -0274-50!_ !_267 " "2821& 1&278-51 2& 2&278-523& 3&278-53 4& 4&278-545& 5&278-55 6& 6&278-56

  • 7& 7&278-57 8& 8&278-589& 9&278-60 &274-62 0& 0&278-50ST& ST&280 UV& UV&281!3 !3275-53 !4 !4275-54!3# !3#279-53 !4# !4#279-54.=?@ .=?@390 .=? .=?391.=\ .=\392()*3 ()*3380-53 ()*4 ()*4380-54()*5 ()*5380-55 ()*6 ()*6380-56

  • ()*7 ()*7380-57 ()*8 ()*8380-58()*2 ()*9380-60 ()*< ()*
  • ()*_NZ ()*_NZ 272 ()*_NZ / ()*_NZ /273

    ()*RZG ()*RZG242 ()*RZG/ ()*RZG/243

    ()*RUJ ()*RUJ244 ()*RUJ/ ()*RUJ/244-51

    ()*ZIQ ()*ZIQ290 ()*ZQ/ ()*ZQ/292

    ABEF ABEF220-10 ABCD ABCD220-20

    7-9{=]T 7-9{=]T454-10 8-0[=}T 8-0[=}T454-20

    8-9[=]T 8-9[=]T457 8-9\[=]T 8-9\[=]T459

    +,'5 +,'5 455-30 +,'3 +,'3 455-10+,'4 +,'4 455-20 +,' +,' 442-21+,' +,' 455-11 +, +, 460-11

  • +, +, 455-12 +, +, 460-22 Weitere U-Nummern bis U9: (Sinngem in den Zeichencode kombinieren). Grere Nummern selbst beschriften! = U1, = U2, = U3, = U4, = U5, = U6, = U7, = U8, = U9Richtungsangaben fr Gruppe 455 (Nummerierte Umleitung) und 460 ([Autobahn] Bedarfsumleitung) und 442 (Vorwegweiser fr besondere Verkehrsarten):xxx-10 (linksweisend) 3, xxx-20 (rechtsweisend) 4. xxx-30 (geradeaus) 5, xxx-11 (links vorbei) , xxx-21 (rechts vorbei) , xxx12 (hier links) ,xxx-22 (hier rechts) Hieraus ergeben sich insgesammt 168 verschiedene mgliche Zeichenbilder.

    7-9{=]| 7-9{=]|430-10 8-0[=}| 8-0[=}|430-207-9{=]K 7-9{=]K421-10 8-0[=}L 8-0[=}L454-20

    +,'4 +,'>4 442-21+,'

  • +,'yz5 +,'yz5 442-32 +,'3 +,'3 442-13+,'4 +,'4 442-33 +,'5 +,'5 442-43abh abh162-10 ach ach159-10

    adh adh157-10 aeh aeh162-20

    afh afh159-20 agh agh157-20

    abh abh162-11 ach ach159-11

    adh adh157-11 aeh aeh162-21

    afh afh159-21 agh agh157-21

    jko jko201-50 ilkn ilkn201-50ost

    ikmpn ikmpn201-50ost-sig rsw rsw201-52

  • qtsv qtsv201-52ost qsuxv qsuxv201-52ost-sig

    jk@o jk@o201-51 ilk@n ilk@n201-51ost

    rs@w rs@w201-52 qts@v qts@v201-52ost

    ()?M ()?M314-50()? ()?314-10

    ()? ()?314-20+,."# +,."# 356

    +,.VWXY +,.VWXY354 +,.6Y +,.6Y Lndererlass

    +,:$% +,:$%360-51 +,;& +,;& 366-51Wegweiser zum Beschriften:

    7-9{=] 7-9{=] 8-0[=} 8-0[=}

    7-9 7-9 8-0 8-0

  • 7-9{=]| 7-9{=]| 8-0[=}| 8-0[=}|7-9{=]| 7-9{=]| 8-0[=}| 8-0[=}|7-9{=] 7-9{=] 8-0[=} 8-0[=}8-9[=]| 8-9[=]| 8-9[=]|\ 8-9[=]|\

    8-9[=]| 8-9[=]| 8-9[=] 8-9[=]Teil 3. Zeichen Vierhundert (Zusatzschilder) Alle Zeichen mit der zugrundeliegenden Ziffern/Buchstabenkombination und der amtlichen Zeichennummer

    [A] [A] 388 [B] [B] 389

    (*;) (*;) 468-10 (*:) (*:) 468-11

  • {l} {l} 1000-10 {m} {m} 1000-20

    {n} {n} 1000-11 {o} {o} 1000-21

    {p} {p} 1000-12 {q} {q} 1000-22

    {r} {r} 1000-30 {s} {s} 1000-31

    [C] 1000-33

    (125) (125) 1002-10 (236) (236) 1002-11

  • (15) (15) 1002-12 (25) (25) 1002-13

    (36) (36) 1002-14 (347) (347) 1002-21

    (418) (418) 1002-20 (18) (18) 1002-22

    (48) (48) 1002-23 (37) (37) 1002-24

    {j} {j} 1006-30 {k} {k} 1006-31

    {t} {t} 1006-32 {u} {u} 1006-33

  • {v} {v} 1006-34 {w} {w} 1006-35

    {P} {P} 1006-36 {O} {O} 1006-37

    {Q} {Q} 1006-38 (9) (9) 1006-39

    {R} {R} 1007-30 {x} {x} 1008-30

    {S} {S} 1010-10 {T} {T} 1010-11

    {U} {U} 1010-12 {V} {V} 1010-13

  • {W} {W} 1010-14 {/} {/} 1012-30

    {\} {\} 1012-31 {0} {0} 1012-32

    {-} {-} 1012-35 [&] [&] 1020-12

    {y} {y} 1020-30 [=C] [=C] 1022-10

    [=D] [=D] 1022-11 [=E] [=E] 1022-12

    [=F] [=F] 1024-10 [=G] [=G] 1024-11

  • [=H] [=H] 1024-12 [=I] [=I] 1024-13

    [=J] [=J] 1024-14 [=K] [=K] 1024-15

    [=L] [=L] 1024-16 [=M] [=M] 1024-17

    [=N] [=N] 1024-30 [!] [!] 1024-32

    ["] ["] 1024-34 [#] [#] 1024-35

    [$] [$] 1024-33 [%] [%] 1024-36

  • {h} {h} 1044-10 {i} {i} 1044-11

    {C} {C} 1046-10 {D} {D} 1046-11

    {E} {E} 1046-12 {F} {F} 1048-10

    {G} {G} 1048-11 {H} {H} 1048-12

    {I} {I} 1048-13 {Z} {Z} 1048-14

    [z] [z] 1048-15 {J} {J} 1048-16

  • {X} {X} 1048-17 {K} {K} 1048-18

    {L} {L} 1048-1) {M} {M}1049-10

    [M_] [M_] 1049-11 {Y} {Y}1049-12

    (f) (f) 1049