tecnologia tucker

Download tecnologia tucker

Post on 07-Aug-2015

80 views

Category:

Documents

5 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

pernos soldables

TRANSCRIPT

Beste TUCKER Technologie: Bolzenschweien mit DCE!

Innovation mit Faszination: DCE Digitally Controlled Energy.

Die neue Dimension der Qualitt fr den gesamten Schweiprozess!

Beste TUCKER Technologie: Bolzenschweien mit DCE! Steuer- und Energieeinheit DCEErstmals Schweienergie mit Bolzenbewegung in Echtzeit geregelt!Bei der neuen Steuer- und Energieeinheit DCE (Digitally Controlled Energy) wird der gesamte Schweiprozess mit allen seinen Parametern ber digitale Signalprozessoren in Echtzeit berwacht und geregelt. Die elektronische Regelung der Bolzenbewegung vollzieht sich in Echtzeit. Ein integriertes Wegmess-System gibt innerhalb des Regelkreises permanent Rckmeldung das System reagiert sofort und automatisch auf eine sich verndernde Geometrie des Bauteiles (geschlossene Regelschleife). Konstante Schweizeit, unabhngig vom Verschlei! Auch wenn durch das kontrollierte und gedmpfte Eintauchen des Bolzens Schweispritzer reduziert sind Rauchgase und Metallstube knnen zu Verschmutzungen aller Bauteile fhren, die an der Hubbewegung von Schweikopf und Bolzen beteiligt sind. Dennoch erfolgt jede Schweiung in gleich bleibend hoher Qualitt! Eine wesentlich hhere Lebensdauer aller Austauschteile und damit lngere Wartungsintervalle sind weitere Pluspunkte. Lngere Verweilzeiten erhhen die Verfgbarkeit und reduzieren den Instandhaltungs- und Ersatzteilaufwand. Fortschritt wird Standard. Diese TUCKER Technologie ist die Antwort auf die zunehmende Leichtbauweise in der Automobilindustrie. Bolzenschweien in neuer Qualitt auch fr dnne Bleche 0,6 mm, fr hochfeste Sthle, Aluminium, Magnesium, viele Sandwich-Materialien und Legierungen. Vorsprung aus Erfahrung. ber 11.000 TUCKER-Schweigerte nach dem Prinzip der primrseitig getakteten Schweistromquelle sind heute weltweit im Einsatz. Aus dieser Erfahrung und dem intensiven Kontakt mit der Praxis entstehen immer wieder innovative Ideen, die wir bei der Steuer- und Energieeinheit DCE realisiert haben.

Alles bestens unter Kontrolle!Durchdringungstiefe definiert. Die Qualitt einer Schweiung zeigt sich auch in der Durchdringungstiefe s(d) des Bolzens in das Schweibad. Mit der DCE-Baureihe wird die Durchdringungstiefe gesteuert, berwacht und angezeigt. Die Durchdringungstiefe kann im Bedarfsfall auf ein fixes Ma programmiert werden. Besonders wichtig ist das fr Applikationen mit T- oder Stufenbolzen, bei denen ein definiertes Unterkopfma bentigt wird. Einstellbare Hubhhe. Die Hubhhe ist fr jedes Schweiprogramm individuell zwischen 0,6 mm und 3 mm frei programmierbar. Jede einzelne Applikation wird damit optimal an die Schweiaufgabe angepasst.0 0 20 40 60 80Zeit (ms)

Kontakt

Vorstromphase

Schweiphase

Eintauchphase

Lichtbogenspannung Bauteilbewegung Schweistroms(d)

Fr jeden Schweikopf eine mageschneiderte Schmutzabdeckung. Der Reinigungsaufwand verringert sich erheblich, Wartungszeiten werden leichter planbar, Wartungen knnen schneller durchgefhrt werden.

Beste TUCKER Technologie: Bolzenschweien mit DCE! Das neue Bedienterminal.Optimaler Bedienkomfort und Sicherheit!Intuitive Benutzeroberflche. Einfache, intuitive Menfhrung mit Windows-Oberflche ist heute Standard in allen Lebenslagen. Seit Ende 2007 bietet Emhart Teknologies ein neues, modernes Bedientableau fr seine DCE-Gertegeneration an. Hochauflsende Grafiken veranschaulichen den aktuellen Gertestatus und visualisieren alle verfgbaren Informationen und Daten. Abkrzungen, Strcodes und hnliche Hilfsmittel sind Vergangenheit. Das neue Bedienterminal gibt alles in Klartext wieder oder nutzt gngige Icons. Durch die innovative Touchscreen-Technik wird die Gre der Bedienelemente auf die augenblickliche Anforderung des Anwenders angepasst. Die integrierte USB-Schnittstelle ermglicht ein leichtes berspielen von Firmware, Schweiprogrammen, Messdaten und Strspeichern.

Ausstattungsvarianten Steuer- und Energiequelle DCEbertragung von Software-Updates ohne Austausch von EPROMS, stattdessen mit Flash memory schnell und sicher direkt vom PC Vernetzungs-Software DCE-Link fr transparentes Instandhaltungs-Management, mit Ethernet TCP/IP-Protokoll zur Einbindung ins Inter-/Intranet Stud-Arrival-Sensor am Schweikopf signalisiert sofort die Bolzenankunft und verkrzt so die weitere Zufhrung. Stud ID / Carbody ID ber die Kundenschnittstelle kann die DCE-Energiequelle verschiedenste Produktionsdaten empfangen. Diese Daten werden in unserer Parameterberwachung mit den aktuellen Schweidaten verknpft und an die bergeordnete Kundensteuerung weitergeleitet. Diese Daten bilden die Grundlage fr ein optimales Qualittsmanagement und einen effektiven Verbesserungsprozess mit dem Ziel: null Fehler in der Endmontage. Kundenschnittstellen neben einer parallelen Schnittstelle stehen auch serielle Feldbussysteme wie Interbus, Profibus, Modbus und DeviceNet zur Verfgung. Ebenso auch auf Ethernet basierenden Systemen wie z.B. ProfiNet oder Ethernet IP kann die Kommunikation erfolgen. Weichenbetrieb die Flexibilitt innerhalb von Fertigungszellen kann mit der Nutzung einer Bolzenweiche deutlich erhht werden. Schutzgas zum Schweien von Aluminium- oder Edelstahlbolzen knnen sowohl Schweikpfe als auch Schweipistolen mit einem Schutzgasmundstck ausgestattet werden.

Das neue Bedienterminal ist mit verschiedenen Softwarepaketen erhltlich. Je nach Anwendung erhalten Sie das passende Programm.

SoftwarepaketeProgrammierung fr Stahl oder Aluminium Die DCE-Gertegeneration gibt dem Anwender alle Mglichkeiten, den Schweiprozess optimal auf dessen Anforderungen anzupassen. Assist-Funktionen Produkte und Prozesse werden komplexer, sollen jedoch mit weniger Betreiber- und Instandhaltungspersonal betreut werden. Genau hier setzt Assist an. Per Knopfdruck stehen Ihnen alle notwendigen und genauen Informationen fr die spezifische Schweianlage zur Verfgung Stcklisten, Wartungsplne, Schnittstellenplne, Trouble-Shooting-Guides usw. All dies, untersttzt durch Grafiken und Fotos, ermglicht auch einem Nicht-Experten einen sicheren Umgang mit der Bolzenschweianlage nicht nur, aber vor allem im Strfall!

Offline-Programming Diese Software macht aus dem Bediengert eine vollwertige Offline-Programmiereinheit. Die Nutzung eines PC oder Laptop zur Datensicherung oder um Schweiprogramme zurckzuspielen, wird dadurch berflssig.

Beste TUCKER Technologie: Bolzenschweien mit DCE! Fr jedes Rohbaukonzept die passende Anlage!EnergieeinheitVollautomatische Anwendung

Zufhrer

Schweiwerkzeug LMR 410/420 LM 310 LM 240

Energieeinheit DCE 1500 und DCE 1800 fr (Gro-)Serienfertigung DCE 15HA fr CKD- oder Kleinserien-Fertigung Zufhrer der ETF-Baureihe Serien 20 und 50 berwiegend fr Gewindebolzen Serien 12 und 90 berwiegend fr Massebolzen

Schweikpfe der LM-Serie LM 240 fr stationre Anwendungen LM 310 fr robotergefhrte Anwendungen LMR 410/420 fr schwierigste Schweipositionen Schweipistolen mit LM-Technologie Fr manuelle und semiautomatische Anwendungen PLM 200 mit automatischer Bolzenzufhrung PLM 560 mit Handladung

DCE 1500 DCE 1800

ETF 20 ETF 5X ETF 90 ETF 12 ETF 20 ETF 5X ETF 90 ETF 12 PKE

Semiautomatische Anwendung

DCE 1500 DCE 1800 DCE 15HA

PLM 200

Manuelle Anwendung

DCE 15HA und Control Box(en)

PLM 560

Serien 52 bis 55 fr Stufen- und T-Bolzen

Mageschneidert auf die Fertigungstiefe und das Rohbaukonzept des Kunden, bietet Ihnen Emhart Teknologies TUCKER das richtige Anlagenkonzept.

Optimales Zubehr fr maximale Verfgbarkeit!Perfekt abgestimmte Helfer. Das TUCKER-Zubehrsortiment bietet Ihnen ein breites Spektrum an Helfern, die den automobilen Rohbau vervollstndigen. Effektive Qualittssicherung.Prfwerkzeuge

Adapterplatten

uere Einflsse knnen das Schweiergebnis beeinflussen. Dies bedeutet nicht zwangslufig, dass es sich um eine schlechte Schweiung handelt, sondern lediglich, dass die vorgegebenen Rahmenparameter beroder unterschritten wurden. Ein Farbmarkierungssystem kennzeichnet die betroffenen Schweipositionen direkt nach der Schweiung. Die Qualittssicherung lokalisiert die Befestigungsstelle anschlieend schnell und effektiv. Prfen aber richtig! Sie knnen aus einer breiten Palette von Prfmitteln whlen, die optimal auf die jeweilige Beanspruchung des Bolzens abgestimmt ist.

Mundstcke und Fhrungsbuchsen

Prfwerkzeuge

Bolzenweiche

Farbmarkierung

Beste TUCKER Technologie: Bolzenschweien mit DCE! Technische Daten in der bersicht.LM Schweikopf LM PistoleLM 310 / LM 240 102 x 370 x 140 mm / 91 x 360 x 135 mm 5,5 kg max. 50 mm 3 10 mm PLM 200 75 x 330 x 240 mm 5,5 kg 3 10 mm PLM 560 50 x 185 x 180 mm 1,25 kg 3 10 mm

Abmessungen (B x T x H): Gewicht: Schlittenhub: Bolzenabmessungen:

Zufhreinheit ETF

Abmessungen (B x T x H): Gewicht ohne Bolzen: Pneumatiknetz:

ETF 20 560 x 495 x 440 mm 65 kg 4,5 6 bar

ETF 90 550 x 630 x 482 mm 50 kg 4,5 6 bar

ETF 50 400 x 500 x 500 mm 50 kg 4,5 6 bar

ETF 52 56 500 x 400 x 500 mm 50 kg 4,5 6 bar

Steuer- und Energieeinheit

Netzspannung: Netzfrequenz: Schweistrombereich: Schweizeitbereich: Anzahl der Schweiungen: Abmessungen (B x T x H): Gewicht:

DCE 1500 / HA 400 / 440 / 500 V AC fN: 50/60 Hz I 100 A 1500 A t 6 ms 100 ms 60/min bei I=750 A, t=30 ms 560 x 565 x 965 mm 90 kg

DCE 1800 400 / 440 / 500 V AC fN: 50/60 Hz I 100 A 1800 A t 6 ms 100 ms 60/min bei I=750 A, t=30 ms 560 x 565 x 965 mm 90 kg

USA Emhart Teknologies 49201 Gratiot Ave Chesterfield, MI 48051 Tel. + 1 586 949 0440 Fax + 1 586 949 8460 Germany Emhart Teknologies Tucker GmbH P. O. Box 11 13 29 D-35387 Giessen Max-Eyth-Strasse 1 D-35394 Giessen Tel. + 49 641 405-0 Fax + 49 641 405-300 Japan Emhart Teknologies NPR Division 3rd Floor Park Building No. 6 Kioicho 3 Choume Chiyoda-ku / Tokyo 102 Tel. + 81 33 36572-91 Fax +