pape / schwarz / trunz-carlisi / gillessen schlank im schlaf - das bei schlank im schlaf ist das...

Download Pape / Schwarz / Trunz-Carlisi / Gillessen Schlank im Schlaf - Das Bei Schlank im Schlaf ist das anders:

Post on 15-Oct-2020

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Pape / Schwarz / Trunz-Carlisi / Gillessen Schlank im Schlaf - Das Basisbuch

    Leseprobe Schlank im Schlaf - Das Basisbuch

    von Pape / Schwarz / Trunz-Carlisi / Gillessen Herausgeber: Gräfe und Unzer Verlag

    http://www.unimedica.de/b18586

    Sie finden bei Unimedica Bücher der innovativen Autoren Brendan Brazier und Joel Fuhrmann und alles für gesunde Ernährung, vegane Produkte und Superfoods.

    Das Kopieren der Leseproben ist nicht gestattet. Unimedica im Narayana Verlag GmbH, Blumenplatz 2, D-79400 Kandern Tel. +49 7626 9749 700 Email info@unimedica.de http://www.unimedica.de

    http://www.unimedica.de/Schlank-im-Schlaf-Das-Basisbuch-Detlef-Pape-Rudolf-Schwarz-Almar-Trunz-Carlisi-Helmut-Gillessen/b18586/partner/leseprobe http://www.unimedica.de/Pape-Schwarz-Trunz-Carlisi-Gillessen/a2346/partner/leseprobe http://www.unimedica.de/Schlank-im-Schlaf-Das-Basisbuch-Detlef-Pape-Rudolf-Schwarz-Almar-Trunz-Carlisi-Helmut-Gillessen/b18586/partner/leseprobe http://www.unimedica.de/Schlank-im-Schlaf-Das-Basisbuch-Detlef-Pape-Rudolf-Schwarz-Almar-Trunz-Carlisi-Helmut-Gillessen/b18586/partner/leseprobe http://www.unimedica.de/Schlank-im-Schlaf-Das-Basisbuch-Detlef-Pape-Rudolf-Schwarz-Almar-Trunz-Carlisi-Helmut-Gillessen/b18586/partner/leseprobe http://www.unimedica.de/partner/leseprobe http://www.unimedica.de/Brendan-Brazier/a4439/partner/leseprobe http://www.unimedica.de/Joel-Fuhrman/a4528/partner/leseprobe http://www.unimedica.de/home_naturhaus_de.php/partner/leseprobe http://www.unimedica.de/Vegan-in-Topform/de/c333/partner/leseprobe www.unimedica.de/Superfoods-Proteinshakes/de/c336/partner/leseprobe mailto:info@unimedica.de http://www.unimedica.de/partner/leseprobe

  • schlank im schlaf

    DIE BESTSELLER-DIÄT

    DAS BASISBUCH Die revolutionäre Formel: So nutzen Sie Ihre Bio-Uhr zum Abnehmen

    Mit kostenloser App

    D R

    . M

    E D

    . P

    A P

    E E

    T A

    L. sc

    hl an

    k im

    s ch

    la f

    D AS

    B AS

    IS B

    U CH

    DR. MED. DETLEF PAPE R. Schwarz | E. Trunz-Carlisi | H. Gillessen | A. Cavelius | A. Ilies Mit vier Säulen zum Erfolg

    Genießen, sich satt essen, im Schlaf abnehmen. Dazu brauchen Sie nur ein wenig Konsequenz und Know-how in Sachen Ernährung, Bewegung, Stressabbau und gesunder Schlaf. Mit dem Schlank-im- Schlaf-Prinzip können Sie in wenigen Wochen sichtbar abnehmen – ohne Jojo-Eff ekt und mit einem großen Plus für Ihre Gesundheit.

    DER AUTOR

    Säule 1: Ernährung Abnehmen funktioniert nur mit einer Ernährungsumstellung. Eine der erfolg- reichsten Methoden im deutschspra- chigen Raum ist das Insulin-Trennkost- Prinzip. Das Geheimnis besteht aus drei sättigenden Mahlzeiten täglich im Takt der Bio-Uhr (siehe Innenklappe vorne).

    Säule 2: Bewegung Mit einer Ernährung nach dem Schlank-im- Schlaf-Prinzip können Sie vom ersten Tag an abnehmen. Um den durch Übergewicht gestörten Stoff wechsel in Schwung zu brin- gen, braucht der Körper regelmäßig Bewe- gung. Ideal ist eine Kombination aus Yoga, Ausdauer- und Krafttraining, aber auch ein körperlich aktiver Alltag sorgt dafür, dass das Fett schmilzt.

    Säule 4: Gesunder Schlaf Eine ausgiebige Nachtruhe ist ein entscheidender Faktor im Stoff wechselgeschehen. Denn im Schlaf organisiert sich das Gehirn neu und im Körper fi nden wichtige Regenera- tions- und Reparaturprozesse statt. Diese werden durch die Ausschüttung bestimmter Hormone gesteuert, die den Fettabbau beschleunigen. Dabei hilft die abendliche Eiweiß- mahlzeit, die den Insulinspiegel fl ach hält.

    Säule 3: Entspannung Stress ist neben ungünstigen Ernährungsgewohnheiten und zu wenig Bewegung der Top-Dickmacher. Sorgen Sie deshalb immer wieder für Ruhe- und Entlastungsphasen im Alltag, um den Stoff wechsel auszubalancieren. Mit Mini-Auszeiten können Sie den Stresshormonspiegel schnell reduzieren.

    DAS ERFOLGSPRINZIP

    schlank im schlaf

    Der Schlaf ist die längste Fettverbrennungsphase. Nutzen Sie die Kraft der Hormone und den Bio-Rhythmus eff ektiv fürs Abnehmen. Damit wird auch Ihre Traumfi gur bald Wirklichkeit …

    • Der perfekte Nährstoff -Mix für morgens, mittags und abends: Basiswissen und moderne Rezepte machen den Einstieg in die Insulin-Trennkost leicht.

    • Testen Sie: Sind Sie Ackerbauer oder Nomade? Welcher Hormontyp sind Sie? Typgerechte, einfache Programme für Männer und Frauen!

    • Das richtige Maß an Bewegung und Entspannung sorgt zusätzlich für Fett- abbau, Muskelaufbau und einen Top-Stoff wechsel.

    • Vollständig aktualisierte Neuausgabe des Bestsellers

    Dr. med. Detlef Pape ist Facharzt für innere Medizin und war einige Jahre als Kursleiter für Ernährungsmedizin an der Akademie für ärzt- liche Fort- und Weiterbildung der Ärztekammer Nordrhein tätig. In seiner Praxis in Essen bietet er seinen Patienten eine Adipositas- Schwerpunktberatung mit strukturiertem Diätprogramm. Er entdeck- te die Bedeutung von Insulin als »Fettmasthormon« und entwickelte daraus die erfolgreiche Insulin-Trennkost. Seit 1994 nahmen damit in seiner Praxis weit über 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam über 45.000 Kilogramm ab. Dr. Pape ist bekannt aus Presse, Funk und Fernsehen, seine Ratgeber haben sich mehr als 2,5 Mio. Mal verkauft.

    www.gu.de

    ISBN 978-3-8338-4128-6 WG 461 Ernährung

    € 19,99 [D] € 20,60 [A]

  • DIE BESTEN

    SCHLANK-IM -SCHLAF-LEBENSM

    ITTEL M

    it diesen Lebensm itteln können Sie die Fettverbrennung bei Schlank im

    Schlaf optim

    al ankurbeln und Ihren Sto� w echsel ausbalancieren:

    tipp Ideal sind Eier ebenfalls bei Heißhungerattacken als kalorienarme »Notfall«-Helfer.

    In Eigelb steckt reichlich M ethionin. D

    ie A m

    inosäure ist für die Produktion des Stresshorm

    ons A drenalin not-

    w endig, das den Fettabbau anregt. Außerdem

    w ird M

    e- thionin für viele Sto� w

    echselprozesse benötigt und trägt außerdem

    zur Bildung von C arnitin, C

    holin, K rea tin,

    M elatonin und N

    ukleinsäuren bei.

    Zitronen, K iw

    is, Sanddorn- und Johannisbeeren sow ie die G

    em üsesor-

    ten Paprika schoten, Brokkoli oder Rosenkohl sind reich an A scorbinsäure

    ( V itam

    in C ), die die Produktion des für die Fettverbrennung w

    ichtigen H or-

    m ons N

    oradrenalin anregt. D as für H

    erz und K reislauf w

    ichtige H orm

    on hil� dabei, das Fett aus den Speichern zu lösen.

    EIER

    VITAM IN-C-REICHE FRÜCHTE

    t ipp W

    enn Sie Ihren Abnehmerfolg beschleunigen möchten, dann sollten Sie mehr Fisch und weniger Fleisch essen.

    M eeres� sch ist reich an dem

    Spurenelem ent Jod, dem

    Bestandteil der Schilddrüsenhorm

    one, die die W ärm

    e- produktion und den Sto� w

    echsel anregen. Jod kom m

    t in Fisch, aber auch A

    lgen und anderen M eeresproduk-

    ten vor. Außerdem � nden sich in Lachs, M

    akrele, H ering

    oder � un� sch w ertvolle O

    m ega-3-Fettsäuren. D

    iese hel- fen, den LD

    L-C holesterinspiegel und die Blutfettw

    erte zu senken und beein� ussen auch das H

    ungergefühl positiv.

    FISCH

    O hne W

    asser gäbe es kein Leben und unser Körper könnte nicht funktionieren. M indestens

    1,5 bis 2 Liter W asser sollten Sie trinken. In der heißen Jahreszeit oder nach dem

    Sport darf es auch noch m

    ehr sein. W enn Sie einen halben Liter nicht zu kaltes W

    asser m orgens auf nüch-

    ternen M agen trinken, beschleunigt sich die Fettverbrennung. Bei 2 Litern pro Tag sind das

    100 K ilo kalorien extra.

    W ASSER

    Bestim m

    te Fette und Ö le sollten regelm

    äßig in Ihrer N ahrung enthalten sein, denn sie erfüllen

    w ichtige Sonderfunktionen im

    Körper und helfen sogar beim A

    bnehm en, da sie w

    ichtig für die Blutzuckerregulation sind. Insbesondere ein M

    ix aus O m

    ega-3-Fettsäuren (z. B. aus O liven-,

    Raps- oder Leinöl und fettem See� sch) und m

    ittelkettigen Triglyzeriden (M C

    T) aus Kokos- und Palm

    kernöl gelten als tolle Fettverbrenner.

    PFLANZENÖLE

    Frisch und in M aßen genossen sind N

    üsse ideal, um eventuell au� om

    m ende

    H ungergefühle in den Essenspausen zu stillen und das auf sehr gesunde W

    ei- se. D

    urch ihren hohen G ehalt an m

    ehrfach ungesättigten Fettsäuren senken sie nachw

    eislich den C holesterinspiegel, stabilisieren die Zuckerw

    erte und stärken die G

    efäße. Besonders em pfehlensw

    ert: M andeln m

    it reichlich Eiw eiß,

    Ballast- und M ineralsto� en (ca. 5 Stück pro Tag) und W

    alnüsse, die reich an O

    m ega-3-Fettsäuren und dam

    it das ideale Brainfood sind.

    NÜSSE

    D as in K

    a� ee enthaltene Ko� ein regt die Fettverbrennung an, indem es die

    W ärm

    eproduktion und den Blutdruck stim uliert. Ein K

    a� ee oder Espresso nach dem

    Essen ist daher em pfehlensw

    ert!

    KAFFEE

    M it 40 bis 100 G

    ram m

    H aferkleie pro Tag (beispielsw

    eise zum Frühstück im

    M

    üsli) können Sie e� ektiv das schädliche LD L-C

    holesterin senken und den G

    allen� uss beschleunigen. 25 G ram

Recommended

View more >