Lungau Travel Winter 2011/2012

Download Lungau Travel Winter 2011/2012

Post on 21-Mar-2016

228 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Reisemagazin ber die Biosphre Lungau

TRANSCRIPT

  • 3

    INHALTSVERZEICHNIS

    Editorial & Impressum 4Der Lungau 5Zurck zu den wahren Qualitten

    Mrchenhaft 6Winterurlaub fr Mrchenfans

    Stilles Glck 8Ein Polster aus Stille verfhrt

    Sommervorschau 10LungauCard zum Abheben, Abfahren und Abtauchen!

    News & Tipps 12Langlaufloipen im Lungau 14Immer der Skispitze nach

    Stille Nacht, Heilige Nacht 16 Die UNESCO wrdigt das Weihnachtslied

    Surfen in den Bergen 18Geheimtipp: Kiten an der Karneralm

    Biosphrenpark Lungau 22Nachhaltige Entwicklung mit enormen Chancen

    Mit der Pudelmtze in den Pool 30Wo Schneemnner schmelzen

    Die schnsten Skitouren im Lungau 3230 ausgesuchte Skitouren

    Skitour: Jgerspitze 35Detaillierte Karte und Beschreibung

    Skigebiete im berblick 36Obertauern, Grosseck-Speiereck, Katschberg-Aineck, Schnfeld, Fanningberg

    Advent im Lungau 44Viele besinnliche Facetten

    Rezept fr Knusperhuschen 45Honigkuchen ist die se Seite vom Advent

    Lokalfhrer 46Regionale, internationale und sterreichische Kche

    Alte Ansichten zum Sammeln 49Historischer Mariapfarr-Folder

    Familien Winterprogramm 51Pferdeschlitten, Kinderskikurse, Smarty und Firn Sepp

    Brauchtumskalendarium 54Leonhardiritt, Kasmandl, Krampuslauf, Ratschenbuben, Osterfeuer und Klcken

    Aufs Glatteis gefhrt 56Skijring in Mauterndorf

    Der Lungau zum Anfassen 59Informative Broschren, Karten und Folder

  • 4

    Willkommen zu sphrischem Winterurlaub!

    Der Lungau vereint das Beste aus mehreren Sphren in einer Biosphre, nmlich demnchst im Biosphrenpark Lungau. Genug der sphrischen Wortspiele! Mit dieser Auszeichnung von der UNESCO bewahrt sich der Lungau seine Besonderheit und entwickelt sich zugleich wei-ter. Dem Weg dort hin und dem Weg, der nun vor dem Lungau liegt sind sechs Seiten dieser Ausgabe gewidmet.

    WAS mACHT dAS WEIHNACHTSfEST So EINZIgARTIg? Was mgen wir besonders an den Feiertagen im Winter? Die Zeit! Die Zeit mit der Familie, mit Freunden, mit dem Partner und auch Zeit fr uns selber. Solche Momente findet man im Urlaub im Lungau. Hier, genau genom-men in Mariapfarr, hat auch Joseph Mohr 1816 Zeit gefunden, den Text von Stille Nacht, Heilige Nacht zu schreiben. Mit seinen Worten hat er nicht nur Millionen von Menschen berhrt, son-dern auch die UNESCO berzeugt: Das weltbekannte im Lungau getextete Weihnachtslied steht im Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes.

    dANkESCHN: Fr die besten Insidertipps, wertvolle Information und die wunderschnsten Fotos halten Sie dieses Reisemagazin in Ihren Hnden. Wir feiern mit diesem Winterexemplar bereits die 10. Ausgabe. Deswegen mchte ich mich an dieser Stelle auch im Namen des gesamt-en Lungau.travel Teams bei unseren ber 140.000 regelmigen Lesern, Untersttzern und vor allem bei Ihnen persnlich bedanken. Fr Ihre Treue, Ihr Interesse und Ihre Liebe zum Lungau. Und als Dankeschn haben wir uns auch wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Lungau.travel fr kids!

    NACHWuCHS bEI LuNgAu.TRAVEL: Dort wo es das Lungau.travel Reisemagazin fr Groe gibt sowie die zahlreichen Broschren, dort gibt es auch das Lungau.travel fr kids. Ebenso trifft man die Biosphre Lungau in der virtuellen Welt bei Facebook, Twitter, auf iPads und APPs an. So kann man immer ein bisschen Urlaub ber den Bildschirm tanken, sich informieren, seine eige-nen Anekdoten erzhlen oder die nchsten Ferien planen. Lungau Freunde und Fans bzw. die, die es noch werden wollen treffen sich auf http://www.facebook.com/I.love.Lungau.

    Genieen Sie den Winter und freuen Sie sich entspannt auf die nchste Sommerausgabe bzw. den nchsten Sommer in der Biosphre Lungau.

    I love Lungau! Und Sie?

    Editorial Copyright 2011. Die Medienwerkstatt GmbH,

    Dechant Franz Fuchs Str. 5, 5580 Tamsweg,

    www.diemedienwerkstatt.info,

    E-Mail: info@diemedienwerkstatt.info.

    Dieses Werk ist urheberrechtlich geschtzt und

    unterliegt den Copyright Bestimmungen der Die

    Medienwerkstatt GmbH, Tamsweg. In keinem

    Fall ist Die Medienwerkstatt GmbH, Tamsweg

    fr Folgeschden verantwortlich, die sich aus

    der Verwendung dieser Informationen ergeben.

    Bei der Zusammenstellung von Karten, Texten

    und Abbildungen wurde mit grter Sorgfalt

    vorgegangen. Herausgeber und Autoren knnen

    fr fehlerhafte Angaben und deren Folgen weder

    juristisch belangt werden noch irgendeine Haf-

    tung bernehmen. Alle Rechte, insbesondere der

    Verbreitung, der Vervielfltigung, der berset-

    zung, des Nachdrucks und die Wiedergabe auf

    fotomechanischen oder hnlichen Wegen, durch

    Fotokopien, Mikrofilm, Internet oder andere

    elektronische Verfahren, bleiben auch bei nur

    auszugsweiser Verwertung, dem Herausgeber

    vorbehalten. Fehler, Irrtmer und nderungen

    vorbehalten.

    Bildnachweis: Die Medienwerkstatt GmbH,

    Max Rossberg, Hans Moser, Laura Rossberg,

    Anja Henning, Skischule Firn Sepp, Lungau-

    er Langlauftage, Samerhof, TVB Obertauern,

    TVB St. Michael, Fotostudio Roland Holitzky,

    Tarifverbund Lungau - Katschberg - Obertau-

    ern, Grosseck-Speiereck, Katschberg-Aineck,

    Schnfeld, Fanningberg, Klaus Stingl, Skischule

    SMARTY, Regionalverband Lungau, Gemeinde

    Mariapfarr, sxc.hu, istockphoto.com, fotolia.de

    Redaktion: Anja Henning, Preise: Stand 11/11,

    Preisnderungen vorbehalten. Alle Terminanga-

    ben ohne Gewhr!

    das Lungau.travel Team bedankt sich bei

    allen, die das Lungau.travel untersttzen

    und dir.

    Impressum

  • 5

    Der LungauZurck zu den wahren Qualitten

    Tauerntunnel

    Katschbergtunnel

    AusfahrtSt. Michael

    Bruck

    MNCHEN

    BERN/ZRICH

    MAILAND/ROM/VENEDIGZAGREB

    BUDAPEST

    BRNNPRAG

    Linz

    Graz

    Wien

    Eisenstadt

    Klagenfurt

    Villach

    St. Plten

    Salzburg

    Innsbruck

    Bregenz

    Zwischen den himmelhohen Bergen der wilden Tauern und den sanften Nockbergen am sdlichsten Zipfel des Salz-burger Landes liegt ein gesegnetes Stck Erde. Der Lungau! Was liegt nher als ein bisschen Zeit beim Winterurlaub im Lungau zu verbringen? Nach Lust und Laune kann man sport-lich aktiv sein, die Kultur genieen oder aber einfach nur ent-spannen und die Urlaubsmomente ausschpfen.

    bERIRdISCH guT: Ganz nach Wahl verbringt man die wunderbarsten Tage im Jahr bei Familienanschluss in Pri-vatzimmern, in urigen Almhtten, Appartements oder no-belen Hotels und Chalets. Oft sogar mit inkludierten Extras wie der Besuch im Vital- und Wellnesscenter Samsunn. Dar-ber hinaus verfgt der Lungau nicht nur ber ein breites Win-terprogramm, sondern bietet auch attraktive Pauschalen fr Familien, Senioren, Individualreisende, Sportler und Genie-er. Pauschalen, Unterknfte und Buchungen: www.lungau.at

    kSTLICH: Die sensationelle Lungauer Kche verheit hch-sten Genuss. Viele regionale Produkte und fantasievolle Kche sorgen fr Abwechslung fr den Gaumen. Und da Liebe ja be-kanntlich durch den Magen geht, verliebt man sich schnell in den Lungau.

    HImmLISCH: Dem Himmel ganz nah kommt man im Lun-gau beim Winterprogramm. Die Hhenlage garantiert optimale Winterbedingungen mit viel Sonne. Da muss man sich nur noch entscheiden, ob man in einem der fnf Skigebiete Abfahren,

    Carven oder Snowboarden mchte. Ruhiger, aber nicht weniger spannend auf Skitour oder Schneeschuhwanderung geht, Nordic Walking oder einen Winterspaziergang macht. Gesellig ist eine Runde Eislaufen, Eisstockschieen oder Rodeln. Selbst in den Nchten locken Nachtskilauf, Fackelwanderungen oder Pferde-schlittenfahrten zu auergewhnlichen Momenten.

    WIE AuS EINER ANdEREN WELT: Die Mischung aus Action und Langsamkeit, Erholung und Sport, Kulinarik und Kultur, Brauchtum und Moderne machen den Winterurlaub im Lun-gau einzigartig.

    mehr Infos und kontaktLungau.travel Reisemagazin5580 Tamsweg, AustriaTel.: +43 (0)6474 / 270 29 E-Mail: info@lungau.travel www.lungau.travel

  • 6

    Mrchenhaft!

  • 7

    Mrchenhaft!Winterurlaub fr Eisprinzen, Mrchenfans,

    Schneekniginnen und Sonnenschtige

    EIN HISToRISCHES guT: Schloss Moosham wrmt sich in der Wintersonne

  • 8

    dER LuNgAu: Erholsam und entspannend1. Mittelalterliche Gasse in Mauterndorf2. Blick auf den Prebersee eingebettet im Land-

    schaftsschutzgebiet3. Traumhafte Hhenloipen4. Aussicht beim Skitourengehen

    1 2

    3

  • 9

    Stilles GlckEin Polster aus Stille verfhrt dazu

    nach innen zu lauschen und zu schauen.

    4

  • 10

    Fr den kommenden Sommer hat sich der Lungau wieder etwas ganz Besonderes fr seine Gste einfallen lassen: die gratis LungauCard! Bereits ab der ersten bernachtung ermglicht die all-inclusive Gstekarte kostenlosen Eintritt oder vergnstigte Benutzung vieler Lungauer Attraktionen. Teilnehmende Gastgeber - vom Campinglatz bis zum Vier Sterne Hotel - geben die LungauCard direkt an ihre Gste aus. Mit der Anmeldung wird sie zur Benutzung freigeschaltet. Wo blicherweise anderswo fr diverse Sehenswrdigkeiten, Mu-seen, Bergbahnen und andere Attraktionen Kosten anfallen, schont die LungauCard das Ferienbudget. Ganz nach dem Motto: hohe Berge, niedrige Urlaubskosten!

    fEuER uNd STImmE: Das beliebte und international bekann-te Chorfestival ldt im Sommer wieder zu drei auergewhn-lichen Tagen ein. Ganz im Sinne von gemeinsamem Musizieren, Singen und Erleben finden an ungewhnlichen Orten Konzerte und Auffhrungen statt. Vom 15. bis 17. Juni 2012 ist es wieder soweit.

    SommervorschauLungauCard zum Abheben, Abfahren und Abtauchen!

    Anmeldung feuer & Stimme Chorfestival Tourismusverband St. Michaelwww.sanktmichael.at oder direkt unterwww.feuerundstimme.com

    LungauCardDie Ferienregion

    Lungau All Inclusive erleben

    Symbolfoto

  • 11

    | 1

    Winter 2011/12

    Winterjournal.Winterjournal.

    liche Grusse

    aus dem Lungau!

    :

    Mit Postkarte im Innenteil!

    liche Grusse liche Grusse liche Grusse

    aus dem Lungau! aus dem Lungau! aus dem Lungau! aus dem Lungau! aus dem Lungau! aus dem Lungau! aus dem Lungau!

    ::::::

    Die Ferienregion Lungau von A bis Z mit allen wichtigen Winter-Informationen sowie Gastronomie- und Telefonnummernverzeichnis

    Kostenlos

    erhltlich in allen

    Tourismusverbnden,

    im Bro der

    Ferienregion Lungau

    sowie bei

    Ihrem Gastgeber

    Mit Postkarte im Innenteil!

  • 12

    dER LuNgAu WIRd bARRIERERmER: Im Rahmen des Sozialfestivals Tu was, dann tut sich was wurde das von Lungau.travel krftig untersttzte Projekt Lungau fr Alle ausgezeichnet. Dieses Projekt betrifft alle Menschen, zielt allerdings darauf ab, die Biosphre Lungau Menschen mit Rollstuhl oder Rollator und Eltern mit Kinderwagen leich-ter zugnglich zu machen. Jeder sollte mglichst selbst-stndig aktiv am Leben teilnehmen. In den Ferien wie im Alltagsleben! Auf www.lungau-fuer-alle.at findet man einen Fragebogen zum Ausfllen. Mit den Angaben wird ein online und offline Katalog entwickelt, an dem sich Menschen mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen fr den Alltag und den Urlaub im Lungau orientieren knnen. Zustzlich soll die vorhandene Infrastruktur fr alle Menschen - Gste und Einheimische zugnglicher und barrierermer gemacht werden. Zur Be-seitigung bestehender Barrieren steht das Lungau fr Alle Team fr persnliche Gesprche gerne zur Verfgung.

    buRg mAuTERNdoRf: Die ehemalige Mautstelle prgte den Namen. Wo einst Weg-zoll fr die Durchreise nach Rom zu bezahlen war, kann man heute viel im Museum ber den Lungau sowie ber das Leben im Mittelalter ler-nen und erleben. Wie authen-tisch die Zeitreise ist, erfhrt man bei einem Ritteressen in der Schlossschenke zu Burg Mauterndorf. Gerichte, Stim-mung und Kleidung wie bei den Rittern machen aus einem Ritteressen einen unvergess-lichen Abend.

    THEATER: Lungauer Kultur kann sich sehen, hren und erleben lassen. Z. B. mit der schrillen, frechen und witzigen Soap um Liebe, Intrigen, Geld und Dummheit Tritsch Tratsch von Theater MO-KRIT jeweils um 20:00 Uhr im Saal 1 im Schloss Kuenburgam 17./18./21./28. Dezember und 4./18./20. Jnner und 4./8./15./18./ Februar.Auch die Theatergruppe St. Margarethen spielt wieder traditio-nell zur Winterzeit auf. Dieses Jahr mit der turbulenten Komdie Alles auf Krankenschein. Jeweils um 20:00 Uhr in St. Marga-rethen am 28./30. Dezember, 4./5./12./14./19./26./28. Januar, 2./9./16./18./22./23. Februar, 3./8./10. Mrz.

    SILVESTER: Ob beschauliche Feier oder Partynacht, der Jahres-wechsel ist im Lungau nicht nur ein Zeitpunkt, um gute Vorstze fr das Neue Jahr zu machen. Hier ein paar Tipps wie der Rutsch nach 2012 zum unvergesslichen Erlebnis wird:fACkELLAuf in St. Margarethen um 17:00 Uhr, in Ramingstein um 19:00 Uhr, St. Leonhard in Tamsweg um 20:30 UhrPARTy in Zederhaus mit Murtal Express Musik und Feuerwerks-schau in der Gemeindehalle, in Mauterndorf am Brunnenplatz um 22:00 Uhr und am Marktplatz Tamsweg ab 23:00 UhrHL. mESSE in der Josefshtte in Schnfeld oder eine Andacht in der Wallfahrtskirche St. Leonhard mit musikalischer Umrahmung von der Singgemeinschaft Joy.Den NEujAHRSTAg beginnt man am besten mit traditionellem Eisstockschieen in St. Andr.

    Lungaufr Alle

  • 13

    NoTRuf - WICHTIg IN dEN bERgENWICHTIg: Vor der Tour in den Schnee unbedingt mit der Notruf-Funktion des eigenen Mobiltelefones ver-traut machen und im Notfall die Nummer 140 fr den Bergrettungsnotruf oder den EURO-Notruf 112 whlen. Was aber tun, wenn der Empfang gestrt ist?kEIN EmPfANg: Das Handy ausschalten und wieder einschalten. Statt des PINs den EURO-Notruf 112 ein-geben und besttigen.kEIN NoTRuf AbSENdbAR: Den Standort wechseln und aus dem unversorgten Gebiet bzw. Funkschatten gehen.PIN EINgAbE dEAkTIVIERT: Die SIM-Karte entfer-nen und das Handy einschalten und den EURO-Notruf 112 whlen.

    Kidsfr

    51

    61

    31

    21

    11

    52

    62 63

    65

    42

    32

    22

    12

    2

    5343

    33

    13

    3

    5444

    34

    24

    4

    55

    45

    35

    25

    5

    56

    36

    2616

    6

    57

    37

    27 17

    7

    58

    48

    38

    28

    18

    8

    49

    3929

    19

    9

    60

    50

    4030

    20

    10

    7 89

    36 37

    18

    53

    29

    43

    40

    ZIEL

    START

    1

    4746

    23

    Sonn

    enalm

    bahnTrogabfahrt

    Zirbenjet

    Silverjet

    A1

    Almabfahrt

    Panorama

    Gams

    leiten

    2

    Schmied

    Gro

    eckb

    ahn

    Lessach-Lift

    Schnfeld-Lift

    Zehnerkar

    Gams

    koge

    lexpre

    ss

    14

    15

    5964

    Tschaneck-piste

    41

    Die verrckte SkischaukelJeder nimmt sich einen Spielstein (Mnze, papierkgelchen etc.) und alle beginnen bei der Zi er 1. Abwechselnd wird gewrfelt und die Felder gezogen. Dabei beachten: Grnes Feld Fahre mit den Lungau-er Liften zur Bergstation. Rotes Feld - Spa bei den Skiabfahrten hin-unter ins Tal. Htten Die urigen Lungauer Skihtten laden zur znfti-gen Jause ein und du erholst dich eine Runde lang. Wer wird wohl als erster ins Ziel kommen? Viel Spa!

    Rtsel und Spiele

    11

    44

    17

    38 39

    10

    ZirbenjetZirbenjetZirbenjetZirbenjetZirbenjet

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt

    Almabfahrt...