lehrplan sowi qualifikationsphase

Download Lehrplan sowi qualifikationsphase

Post on 26-Jul-2016

214 views

Category:

Documents

1 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

http://www.rhein-gymnasium-koeln.de/phocadownload/unterricht/sozialwissenschaften/Lehrplan_Sowi_Qualifikationsphase.pdf

TRANSCRIPT

  • Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan fr die gymnasiale Oberstufe Sozialwissenschaften GK/LK Qualifikationsphase 1 und 2 Rhein-Gymnasium Kln, Dez. 2015 S. 1 / 25

    Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan fr die gymnasiale Oberstufe Sozialwissenschaften GK/LK

    Qualifikationsphase 1 und 2 Dezember 2015

    (Auf der Materialgrundlage: Franz Josef Floren: Politik Gesellschaft Wirtschaft, Band 2 (Qualifikationsphase, Verlag Schningh, kombiniert mit Kompetenzen des aktuellen Kernlehrplans))

    Qualifikationsphase (Q1) GRUNDKURS

    Unterrichtsvorhaben I:

    Was erfasst die Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung? a) Berechnung und Bedeutung des Bruttoinlandsprodukts: Wachstum das Ma aller

    Dinge?

    b) Abschied vom Wachstumszwang? Alternative Wohlstandsindikatoren und

    Postwachstumskonomie

    Methodenkompetenzen:

    fragegeleitet Daten und deren Aufbereitung im Hinblick auf Datenquellen, Aussage- und

    Geltungsbereiche, Darstellungsarten, Trends, Korrelationen und Gesetzmigkeiten

    auswerten und diese bezglich ihrer Gltigkeit fr die Ausgangsfrage berprfen (MK 3);

    unterschiedliche sozialwissenschaftliche Textsorten wie kontinuierliche und diskontinuierliche

    Text (u. a. positionale und fachwissenschaftliche Texte, Fallbeispiele, Statistiken, Karikaturen

    sowie andere Medienprodukte aus sozialwissenschaftlichen Perspektiven) analysieren (MK

    4);

    Methoden und Techniken zur Prsentation und Darstellung sozialwissenschaftlicher

    Strukturen und Prozesse zur Untersttzung von sozialwissenschaftlichen Analysen und

    Argumentationen einsetzen (MK 9);

    fachintegrativ und modellierend sozialwissenschaftliche Probleme unter

    wirtschaftswissenschaftlicher, soziologischer und politikwissenschaftlicher Perspektive

    darstellen (MK 8).

    Handlungskompetenzen:

    in diskursiven, simulativen und realen sozialwissenschaftlichen Aushandlungsszenarien einen

    Standpunkt einnehmen und eigene Interessen in Abwgung mit den Interessen anderer

    vertreten (HK 4).

    Sachkompetenzen:

    analysieren die Aussagekraft des BIPs als Indikator fr Wohlstand

    beschreiben alternative Zielvorstellungen, Mae und Indikatoren fr Wohlstand

    legen kontroverse Positionen zur Notwendigkeit von Wirtschaftswachstum dar

    Urteilskompetenzen:

    beurteilen unterschiedliche Wohlstands- und Wachstumskonzeptionen im Hinblick auf

    nachhaltige Entwicklung

    Inhaltsfelder: IF 4 (Wirtschaftspolitik), IF 3 (Individuum und Gesellschaft)

    Inhaltliche Schwerpunkte:

    Zielgren der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland

    Qualitatives Wachstum und nachhaltige Entwicklung

    Individuelle Zukunftsentwrfe sowie deren Norm- und Wertgebundenheit

    Zeitbedarf: 9 Std.

  • Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan fr die gymnasiale Oberstufe Sozialwissenschaften GK/LK Qualifikationsphase 1 und 2 Rhein-Gymnasium Kln, Dez. 2015 S. 2 / 25

    Unterrichtsvorhaben II:

    Welche Ziele verfolgt die Wirtschaftspolitik? Wachstum, Preisniveau, Beschftigung

    und Auenbeitrag in Deutschland

    Methodenkompetenzen:

    fragegeleitet Daten und deren Aufbereitung im Hinblick auf Aussage- und Geltungsbereiche,

    Trends, Korrelationen und Gesetzmigkeiten auswerten und diese bezglich ihrer Gltigkeit

    fr die Ausgangsfrage berprfen (MK 3);

    unterschiedliche sozialwissenschaftliche Textsorten wie kontinuierliche und diskontinuierliche

    Text (u. a. positionale und fachwissenschaftliche Texte, Fallbeispiele, Statistiken, Karikaturen

    sowie andere Medienprodukte aus sozialwissenschaftlichen Perspektiven) analysieren (MK

    4);

    Methoden und Techniken zur Prsentation und Darstellung sozialwissenschaftlicher

    Strukturen und Prozesse zur Untersttzung von sozialwissenschaftlichen Analysen und

    Argumentationen einsetzen (MK 9);

    Prmissen, Grundprinzipien, Konstruktion sowie Abstraktionsgrad und Reichweite

    sozialwissenschaftlicher Modelle und Theorien ermitteln auch vergleichend - und diese auf

    ihren Erkenntniswert berprfen (MK 11);

    sozialwissenschaftliche Indikatoren im Hinblick auf ihre Validitt identifizieren und berprfen

    (MK 16)

    Handlungskompetenzen:

    aus der Analyse zunehmend komplexerer wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und sozialer

    Konflikte angemessene Lsungsstrategien entwickeln und diese anwenden (HK 3).

    Sachkompetenzen:

    erlutern den Konjunkturverlauf und das Modell des Konjunkturzyklus auf der Grundlage einer

    Analyse von Wachstum, Preisentwicklung, Beschftigung und Auenbeitrag sowie von deren

    Indikatoren

    beschreiben die Ziele der Wirtschaftspolitik und erlutern Zielharmonien und -konflikte

    innerhalb des magischen Vierecks sowie seiner Erweiterung um Gerechtigkeits- und

    Nachhaltigkeitsaspekte zum magischen Sechseck

    erlutern die Handlungsspielrume und Grenzen nationalstaatlicher Wirtschaftspolitik

    angesichts supranationaler Verflechtungen sowie weltweiter Krisen

    analysieren an einem Fallbeispiel Interessen und wirtschaftspolitische Konzeptionen von

    Arbeitgeberverbnden und Gewerkschaften

    Urteilskompetenzen:

    beurteilen Zielgren der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und deren Indikatoren im

    Hinblick auf deren Aussagekraft und die zugrunde liegenden Interessen

    errtern die rechtliche Legitimation staatlichen Handelns in der Wirtschaftspolitik (u. a.

    Grundgesetz sowie Stabilitts- und Wachstumsgesetz)

    beurteilen die Reichweite des Modells des Konjunkturzyklus

    beurteilen die Funktion und die Gltigkeit von konomischen Prognosen

    Inhaltsfelder: IF 4 (Wirtschaftspolitik)

    Inhaltliche Schwerpunkte:

    Zielgren der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland

    Konjunktur- und Wachstumsschwankungen

    Zeitbedarf: 10 Std.

  • Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan fr die gymnasiale Oberstufe Sozialwissenschaften GK/LK Qualifikationsphase 1 und 2 Rhein-Gymnasium Kln, Dez. 2015 S. 3 / 25

    Unterrichtsvorhaben III:

    Wie wird Wirtschaftspolitik betrieben? - Konzepte, Bereiche und Instrumente der

    Wirtschaftspolitik in Deutschland

    Methodenkompetenzen:

    fragegeleitet in selbststndiger Recherche aus sozialwissenschaftlich relevanten Textsorten

    zentrale Aussagen und Positionen sowie Intentionen und mgliche Adressaten der jeweiligen

    Texte erschlieen und Standpunkte und Interessen der Autoren ermitteln (MK 1);

    konkrete Lsungsmodelle, Alternativen oder Verbesserungsvorschlge zu einer konkreten

    sozialwissenschaftlichen Problemstellung prsentieren (MK 7);

    sozialwissenschaftlich relevante Situationen und Texte im Hinblick auf die in ihnen wirksam

    werdenden Perspektiven und Interessenlagen sowie ihre Vernachlssigung alternativer

    Interessen und Perspektiven analysieren (MK 13);

    sozialwissenschaftlich relevante Situationen und Texte unter den Aspekten der Ansprche

    einzelner Positionen und Interessen auf die Reprsentation des Allgemeinwohls, auf

    Allgemeingltigkeit sowie Wissenschaftlichkeit analysieren (MK 15)

    Handlungskompetenzen:

    aus der Analyse zunehmend komplexerer wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und sozialer

    Konflikte angemessene Lsungsstrategien entwickeln und diese anwenden (HK 3);

    in diskursiven, simulativen und realen sozialwissenschaftlichen Aushandlungsszenarien einen

    Standpunkt einnehmen und eigene Interessen in Abwgung mit den Interessen anderer

    vertreten (HK 4).

    Sachkompetenzen:

    unterscheiden die Instrumente und Wirkungen angebotsorientierter, nachfrageorientierter und

    alternativer wirtschaftspolitischer Konzeptionen

    unterscheiden ordnungs-, struktur- und prozesspolitische Zielsetzungen und Manahmen der

    Wirtschaftspolitik

    Urteilskompetenz

    errtern kontroverse Positionen zu staatlichen Eingriffen in marktwirtschaftliche Systeme beurteilen wirtschaftspolitische Konzeptionen im Hinblick auf die zugrunde liegenden

    Annahmen und Wertvorstellungen sowie die konomischen, kologischen und sozialen

    Wirkungen

    errtern die Mglichkeiten und Grenzen nationaler Wirtschaftspolitik

    Inhaltsfelder: IF 4 (Wirtschaftspolitik), IF 2 (Politische Strukturen, Prozesse und Partizipationsmglichkeiten)

    Inhaltliche Schwerpunkte:

    Legitimation staatlichen Handelns im Bereich der Wirtschaftspolitik

    Wirtschaftspolitische Konzeptionen

    Bereiche und Instrumente der Wirtschaftspolitik

    Partizipationsmglichkeiten in der Demokratie

    Verfassungsgrundlagen des politischen Systems

    Zeitbedarf: 14 Std.

  • Schulinterner Lehrplan zum Kernlehrplan fr die gymnasiale Oberstufe Sozialwissenschaften GK/LK Qualifikationsphase 1 und 2 Rhein-Gymnasium Kln, Dez. 2015 S. 4 / 25

    Unterrichtsvorhaben IV:

    Die Europische Union: Wie ist sie entstanden und wie funktioniert sie?

    Grundstrukturen und politische Handlungsfelder der EU

    Methodenkompetenzen:

    unterschiedliche sozialwissenschaftliche Textsorten wie kontinuierliche und diskontinuierliche

    Texte (u. a. positionale und fachwissenschaftliche Texte, Fallbeispiele, Statistiken, Karikaturen

    sowie andere Medienprodukte) aus sozialwissenschaftlichen Perspektiven analysieren (MK

    4);

    in themen- und aspektgeleiteter Untersuchung die Position und Argumentation

    sozialwissenschaftlich relevanter Texte ermitteln (MK 5);

    konkrete Lsungsmodelle, Alternativen oder Verbesserungsvorschlge zu einer konkreten

    sozialwissenschaftlichen Problemstellung prsentiere