gebrauchs- und montageanleitung operating and .produktdatenblatt nach vorgabe der eu verordnungen

Download Gebrauchs- und Montageanleitung Operating and .Produktdatenblatt nach Vorgabe der EU Verordnungen

Post on 18-Sep-2018

213 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • 05.17

    Gebrauchs- und Montageanleitung Operating and installation instructions

    Warmwasserspeicher S 50/80/100

    Water storage heater S 50/80/100

    de > 2

    en > 11

  • S 50 / S 80 / S 100

    2

    Inhalt

    1. Sicherheitshinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

    2. Legionellenprvention . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

    Informationen gem europischer Norm CEN/TR 16355. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

    Allgemeine Empfehlungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

    Typen von Warmwasseranlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

    3. bersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

    4. Technische Daten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

    5. Installation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

    Gert montieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

    Wasseranschluss. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

    6. Inbetriebnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

    Erstinbetriebnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

    Geschlossener Betrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

    Offener Betrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

    Elektroanschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

    7. Bedienung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

    Einstellung der Betriebstemperatur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

    8. Wartung, Reinigung und Pflege . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

    Wartungsvorschriften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9

    9. Selbsthilfe bei Problemen und Kundendienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

    10. Umwelt und Recycling . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10

    11. Produktdatenblatt nach Vorgabe der EU Verordnungen - 812/2013 814/2013. . . . . . . . 20

    12. Abbildungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . I

  • CLAGE

    3

    1. Sicherheitshinweise

    Lesen Sie diese Anleitung bis zur letzten Seite sorgfltig durch, bevor Sie das Gert installieren oder benutzen! Bewahren Sie diese Anleitung fr sptere Verwendung zusammen mit dem Gert auf!

    Montageanleitungen richten sich an den Fachmann, der fr die Installation des Gertes verantwortlich ist. Gebrauchs-anleitungen sind fr den Endanwender bestimmt. Die dem Gert beigefgten Anleitungen entsprechen dem techni-schen Stand des Gertes.

    Die jeweils aktuelle Ausgabe dieser Anleitung ist online verfgbar unter: www.clage.de/downloads

    Benutzen Sie das Gert nur, nachdem es korrekt instal liert wurde und wenn es sich in technisch ein wand freiem Zustand befindet.

    ffnen Sie niemals das Gert, ohne vorher die Strom zufuhr zum Gert dau-erhaft unterbrochen zu haben.

    Nehmen Sie am Gert oder an den Elektro- und Wasser leitungen keine tech-nischen nderungen vor.

    Das Gert muss geerdet werden. Beachten Sie, dass Wasser tempe raturen ber ca. 43 C, besonders von

    Kindern, als hei empfunden werden und ein Verbrennungs gefhl hervor-rufen knnen. Bedenken Sie, dass nach lngerer Durch laufzeit auch die Armaturen entsprechend hei werden.

    Das Gert ist nur fr den Haus gebrauch und hnliche Zwecke innerhalb geschlossener Rume geeignet und darf nur zum Erwrmen von Trinkwasser verwendet werden.

    Das Gert darf niemals Frost ausgesetzt werden. Die auf dem Typenschild angegebenen Werte mssen eingehalten werden. Im Strungsfall schalten Sie sofort die Sicherungen aus. Bei einer Undichtig-

    keit am Gert schlieen Sie sofort die Wasser zuleitung. Lassen Sie die Strung nur vom Werks kundendienst oder einem anerkannten Fachhand-werks betrieb beheben.

    Dieses Gert kann von Kindern ab 3Jahren und darber sowie von Personen mit verringerten physischen, sensorischen oder mentalen Fhigkeiten oder Mangel an Erfahrung und Wissen benutzt werden, wenn sie beaufsichtigt oder bezglich des sicheren Gebrauchs des Gertes unterwiesen wurden und die daraus resultierenden Gefahren verstehen. Kinder drfen nicht mit dem Gert spielen. Reinigung und Benutzerwartung drfen nicht von Kindern ohne Beaufsichtigung durchgefhrt werden.

    Es wird keine Haftung fr Schden bernommen, die durch Nichtbeachtung dieser Anleitung oder unsachgeme Benutzung entstehen.

    Bestandteile der Verpackung (Klammern, Plastikbeutel, Styropor usw.) drfen nie in Reichweite von Kindern gelangen, da sie eine Gefahrenquelle darstellen.

    Wenn das Gert ber lngere Zeit nicht genutzt wird, oder an einem frost-gefhrdeten Ort gelagert wird, muss es unbedingt entleert werden.

    Das Gert darf sich weder in Berhrung noch in der Nhe entflammbarer Gegenstnde befinden.

  • S 50 / S 80 / S 100

    Symbol Bedeutung

    Das Ignorieren dieses Warnhinweises kann zu Personenschden fhren, die unter bestimmten Umstnden auch tdlich sein knnen.

    Das Ignorieren dieses Warnhinweises kann zu Schden an Sachen, Pflanzen, Personen oder Tieren fh-ren, die unter bestimmten Umstnden auch schwer sein knnen.

    Bez. Hinweis Gefahr Zeichen

    1 Das Gert nicht ffnen.

    Stromschlag durch span nungsfhrende Komponenten. Verbrennungen durch berhitzte Komponenten oder Schnittwunden durch scharfe Kanten oder Vorsprnge.

    2 Das Stromkabel nicht beschdigen. Stromschlag durch unter Spannung stehende blanke Kabel.

    3 Keine Gegenstnde auf dem Gert liegen lassen.

    Personenschden durch fallende Gegenstnde wegen Vibrationen.

    Beschdigung des Gerts oder darunterliegenden Gegenstnde durch fallende Gegenstnden wegen Vibrationen.

    4 Nicht auf das Gert steigen.Beschdigung des Gerts oder darunterliegenden Gegenstnde wegen Herausbrechen des Gerts aus der Wandhalterung.

    5 Das Gert nur reinigen, wenn es zuvor strom-los geschaltet wurde.Stromschlag durch unter Spannung stehende Komponenten.

    6 Das Gert an einer festen Wand befestigen, die nicht an Schlafrume angrenzt.Herausbrechen des Gerts aus der Wandhalterung oder Geruschentwicklung whrend dem Betrieb.

    7Der Leiterquerschnitt der elektrischen Anschlsse ist gem den technischen Spezifikationen zu dimensionieren.

    Brandgefahr durch berhitzung der elektrischen Leitungen.

    8

    Alle Sicherheits- und Kontrollfunktionen, die fr einem Eingriff am Gert demontiert werden, sind wieder herzustellen und ihre Funktionstchtigkeit vor der erneuten Inbetriebnahme zu prfen.

    Beschdigung oder Blockierung des Gerts durch unkontrollierten Betrieb.

    9

    Bevor man an Komponenten arbeitet, die Warmwasser enthalten knnten, ms-sen sie entleert werden. Ggf. ber das Entlftungsventil der Sicherheitsbaugruppe.

    Verbrennungen durch erhitzte Komponenten.

    10

    Das Gert nur in einem gut belfteten Raum und unter Einhaltung der fr den verwendeten Entkalker angegebenen Sicherheitsvorschriften, entkalken. Das Gert selbst und das Umfeld angemessen schtzen.

    Verletzungen durch Haut- oder Augenkontakt mit surehaltigen Substanzen oder durch Einatmen aus-tretender Gase.

    Beschdigung des Gerts oder im Umfeld befindli-chen Gegenstnden durch Korrosion wegen surehal-tigen Substanzen.

    11Zum Reinigen des Gerts keine Insektizide, Lsungsmittel oder aggressive Reinigungsmittel benutzen.

    Beschdigung der Komponenten oder Lsung von geklebten Verbindungen.

    4

    Sicherheits-Symbollegende:

    1. Sicherheitshinweise

    Whrend der Aufheizphase ist es normal, dass Wasser aus der berdruck-Schutzvorrichtung oder der EN1487-Sicherheitseinheit tropft.

  • CLAGE

    Kaltwasser und Warmwasser separat Kaltwasser und Warmwasser gemischt

    Keine Speicherung Speicherung Keine Speicherung ber den MischventilenSpeicherung ber den

    MischventilenKeine Speicherung ber den

    MischventilenKein Warm

    wasserumlaufMit Warm

    wasserumlaufKein Misch

    wasserumlaufMit Misch

    wasserumlaufKein Misch

    wasserumlaufMit Misch

    wasserumlaufKein Misch

    wasserumlaufMit Misch

    wasserumlaufKein Misch

    wasserumlaufMit Misch

    wasserumlaufBez. in Anhang C C.1 C.2 C.3 C.4 C.5 C.6 C.7 C.8 C.9 C.10Temperatur 50 C e in

    Warmwasserspeicher a

    50 C e Wrmedesinfektion d

    Wrmedesinfektion d

    inWarmwasser

    speicher a

    50 C e

    Wrmedesinfektion d

    Wrmedesinfektion d

    Wrmedesinfek

Recommended

View more >