friedrich wolf

Download Friedrich Wolf

Post on 16-Jan-2016

44 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Friedrich Wolf. 1888-1953. geb. 1888 in jüdischer Kaufmannsfamilie in Neuwied / Rhein. 1907-1912 Medizinstudium. Kinderarzt 1912. 1914-1918 im 1.Weltkrieg Bataillons-Arzt wird Kriegsgegner: erste Erzählung "Der Sprung durch den Tod" heilt Kriegszitterer durch Hypnose. - PowerPoint PPT Presentation

TRANSCRIPT

Friedrich Wolf

Friedrich Wolf1888-1953

geb. 1888 injdischer Kaufmannsfamiliein Neuwied / Rhein

1907-1912 Medizinstudium

Kinderarzt 1912

1914-1918im 1.WeltkriegBataillons-Arzt

wird Kriegsgegner:erste Erzhlung"Der Sprung durch den Tod"

heilt Kriegszittererdurch Hypnose

"Die Natur als Arzt und Helfer" 1926sozialkritisch medizinisches Hausbuch

Neuauflagen 1988 und 2003Markus Wolf,spter DDR-Geheimdienstchef,mit dem Vater

1928 "Kunst ist Waffe"Eintritt in KPD

1929 Theaterstck"Cyankali"gegen den 218

1930 verhaftet wegen "gewerbsmiger Abtreibung"Freilassung nach MassenprotestenGrokundgebung im Berliner Sportpalast1931 Einladung in die Sowjetunion

1933 Emigration ber sterreich, Schweiz nach Frankreich"Prof. Mamlock"erstes Theaterstck ber dt. FaschismusAuffhrungen inWarschau, Tel Aviv, Zrich, Moskau, Amsterdam, Tokio, New York, London 1961 Film von Konrad Wolf

Goebbels: 'Prof. Mamlock'soll auer dem Fhrerniemand mehr gezeigt werden

ab 1934 Exil in MoskauKonrad, Markus und Friedrich Wolf 1938

KZ1939 Internierung im KZ Le Vernet in Frankreichschreibt im KZ das Stck "Beaumarchais"

1937 Stalins Terror: "Ich warte nicht, bis man mich hier verhaftet."1938 zu den Internationalen Brigaden nach Spanien1941 Rckkehr nach Moskau

Propagandist und Agitatorin der Roten Armee

1943 Orden desRoten Sterns:

Wolf 1943 mit Graf von Einsiedel,Jagdflieger und Bismarck-Urenkel

Die Familie

Landgerichtsrat a.D. M.Meyer:erschossenTante und Nichten:vergast, vergast, vergast, Konrad Wolf

1943 - 17 Jahre1945 - 19 JahreDEFA Film"Ich war 19"1945 Rckkehrnach DeutschlandMitbegrnder der DEFA undder Akademie der Knste1948 Film "Rat der Gtter"1950 Botschafter in Polen

1950 mit P.Dessau Melodram "Lilo Hermann"

1953

Geburt des jngstenSohns Thomas

Tod

Recommended

View more >