de kat. physik/applsc - applied sciences

Download DE Kat. Physik/ApplSc - Applied Sciences

Post on 25-Mar-2016

292 views

Category:

Documents

21 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

3.1 Angewandte Mechanik: Statik und Dynamik, Strmungsmechanik, Zerstrungsfreie Prfung; 3.2 Angewandte Optik Photonik: Laser und Faseroptik, Interferometrie, Holografie; 3.3 Erneuerbare Energie: Wrme, Photovoltaik, Brennstoffzelle, Wind und Wasser; 3.4 Elektrotechnik Elektronik: Bauelemente, Schaltungen; 3.5 Materialwissenschaften: Metallographie, Mechanische und Magnetische Eigenschaften, Thermische und elektrische Eigenschaften, Rntgenstrukturanalyse, Materialanalyse Rntgenfluoreszenz, Zerstrungsfreie Werkstoffprfung, Oberflchen, Grenzflchen und Nanotechnologie; 3.6 Geowissenschaften: Geologie, Geomorphologie, Klimatologie und Meteorologie; 3.7 Medizin: Biomechanik, Strmungsmechanik Blutkreislauf, Elektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie, Ultraschalldiagnostik, Rntgenstrahlung - Rntgendiagnostik und Dosimetrie, Absorptionsspektrometrie und Photometrie, Geometrische Optik Auge, Humanphysiologie, Neurophysiologie Nervensystem, Biochemie, Modelle

TRANSCRIPT

  • jacobsdStempel

  • 3.13.1 Angewandte MechanikAngewandte Mechanik 543543544544553553563563

    3.23.2 Angewandte Optik - PhotonikAngewandte Optik - Photonik 573573574574579579589589

    3.33.3 Erneuerbare EnergieErneuerbare Energie 593593594594598598612612616616628628

    3.43.4 Elektrotechnik - ElektronikElektrotechnik - Elektronik 631631

    Applied SciencesApplied Sciences

    3.1.13.1.1 Statik und DynamikStatik und Dynamik3.1.23.1.2 StrmungsmechanikStrmungsmechanik3.1.33.1.3 Zerstrungsfreie PrfungZerstrungsfreie Prfung

    3.2.13.2.1 Laser und FaseroptikLaser und Faseroptik3.2.23.2.2 InterferometrieInterferometrie3.2.33.2.3 HolografieHolografie

    3.3.13.3.1 AllgemeinAllgemein3.3.23.3.2 WrmeWrme3.3.33.3.3 PhotovoltaikPhotovoltaik3.3.43.3.4 BrennstoffzelleBrennstoffzelle3.3.53.3.5 Wind und WasserWind und Wasser

    3 Applied Sciences3 Applied Sciences

    PHYWE Systeme GmbH & Co. KG www.phywe.comwww.phywe.com

    541

  • 632632648648

    3.53.5 MaterialwissenschaftenMaterialwissenschaften 655655656656659659662662666666671671675675679679689689

    3.63.6 GeowissenschaftenGeowissenschaften 695695696696706706

    3.73.7 MedizinMedizin 713713714714716716720720727727730730733733737737740740753753757757766766

    3.4.13.4.1 BauelementeBauelemente3.4.23.4.2 SchaltungenSchaltungen

    3.5.13.5.1 MetallographieMetallographie3.5.23.5.2 Mechanische EigenschaftenMechanische Eigenschaften3.5.33.5.3 Magnetische EigenschaftenMagnetische Eigenschaften3.5.43.5.4 Thermische und elektrische EigenschaftenThermische und elektrische Eigenschaften3.5.53.5.5 RntgenstrukturanalyseRntgenstrukturanalyse3.5.63.5.6 Materialanalyse - RntgenfluoreszenzMaterialanalyse - Rntgenfluoreszenz3.5.73.5.7 Zerstrungsfreie WerkstoffprfungZerstrungsfreie Werkstoffprfung3.5.83.5.8 Oberflchen, Grenzflchen und NanotechnologieOberflchen, Grenzflchen und Nanotechnologie

    3.6.13.6.1 Geologie und GeomorphologieGeologie und Geomorphologie3.6.23.6.2 Klimatologie und MeteorologieKlimatologie und Meteorologie

    3.7.13.7.1 BiomechanikBiomechanik3.7.23.7.2 Strmungsmechanik - BlutkreislaufStrmungsmechanik - Blutkreislauf3.7.33.7.3 Elektrische Leitung, Potentiale und ElektrophysiologieElektrische Leitung, Potentiale und Elektrophysiologie3.7.43.7.4 UltraschalldiagnostikUltraschalldiagnostik3.7.53.7.5 Rntgenstrahlung - Rntgendiagnostik und DosimetrieRntgenstrahlung - Rntgendiagnostik und Dosimetrie3.7.63.7.6 Absorptionsspektrometrie und PhotometrieAbsorptionsspektrometrie und Photometrie3.7.73.7.7 Geometrische Optik - AugeGeometrische Optik - Auge3.7.83.7.8 HumanphysiologieHumanphysiologie3.7.93.7.9 Neurophysiologie - NervensystemNeurophysiologie - Nervensystem3.7.103.7.10 BiochemieBiochemie3.7.113.7.11 ModelleModelle

    3 Applied Sciences3 Applied Sciences

    excellence in science

    542

  • 3.1.13.1.1 Statik und DynamikStatik und Dynamik 5445443.1.23.1.2 StrmungsmechanikStrmungsmechanik 5535533.1.33.1.3 Zerstrungsfreie PrfungZerstrungsfreie Prfung 563563

    Angewandte MechanikAngewandte Mechanik

    3 Applied Sciences3 Applied Sciences3.1 Angewandte Mechanik

    PHYWE Systeme GmbH & Co. KG www.phywe.comwww.phywe.com

    543

  • Statik und DynamikStatik und Dynamik

    Im Bereich der angewandten Mechanik fr Bauingenieure und Maschinenbauingenieure stehen statische und dynamische Eigenschaften vonBauwerken und Maschinen im Fokus. Zu diesen Eigenschaften gibt es eine Vielzahl von Experimenten, die charakteristische Gren wie Elas-tizitts- oder Torsionsmodul oder Schwingungsverhalten/-analyse und Trgheitsmomente thematisieren. Eine Besonderheit sind hierbei dieAusbildung an optischen Methoden zur Untersuchung statischer und dynamischer Eigenschaften, wie Interferometrie und Holografie, die amEnde dieses Kapitels aufgefhrt sind.

    Statische EigenschaftenStatische Eigenschaften

    ElastizittsmodulElastizittsmodul

    PrinzipPrinzipEin dnner, flacher Balken wird horizontal mit seinen beiden En-den auf gehrtete Schneiden gelegt. In seiner Mitte angehngteMassen bewirken eine Verformung, die mit einer empfindlichenMessuhr registriert wird. Aus den Messwerten lassen sich die Ver-formungsparameter der Testsubstanz berechnen.

    AufgabenAufgaben

    1. Bestimmung der charakteristischen Linie der Messuhr.2. Bestimmung der Biegung des Flachstahls als Funktion der

    Kraft, der Dicke, der Breite und des Abstandes zwischen denSttzpunkten.

    3. Bestimmung des E-Moduls von Stahl, Messing und Al.

    LernzieleLernziele

    Youngs modul, E-Modul, Stress, Deformation, Querkontraktions-zahl, Hooke'sches Gesetz

    Zu diesem Versuch gibt es folgende LiteraturZu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

    TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences16508-0216508-02 Englisch

    P5110200P5110200

    Flachstbe, SatzFlachstbe, Satz

    Funtkion und VerwendungFuntkion und Verwendung

    Set aus 7 Flachstben unterschiedlicher Querschnitte, Lngen undWerkstoffe z. B. zur Untersuchung des Elastizittsmoduls.

    Ausstattung und technische DatenAusstattung und technische Daten

    Werkstoffe: Stahl, Messing, Aluminium, Querschnitte: 10, 15 bzw. 20mm x 1,5, 2, 3 mm; Lngen: 160 und 500 mm

    17570-0017570-00

    Messuhr 10/0,01 mmMessuhr 10/0,01 mm

    Funktion und VerwendungFunktion und Verwendung

    Messuhr zur Messung von 1/100 mm, mit umlaufendem Zeiger. Zur Be-stimmung des Elastizittsmoduls.

    Ausstattung und technische DatenAusstattung und technische Daten

    Ein Umlauf pro Millimeter, Skalendurchmesser: 50 mm, Gesamthub:10 mm, Skalenteilung: 0,01 mm.

    ZubehrZubehr

    Halter fr die Messuhr (03013-01)

    Messuhr 10/0,01 mmMessuhr 10/0,01 mm03013-0003013-00

    Halter fr MessuhrHalter fr Messuhr03013-0103013-01

    Bgel mit SchneideBgel mit Schneide03015-0003015-00

    3.1 Angewandte Mechanik3.1 Angewandte Mechanik3.1.1 Statik und Dynamik

    excellence in science

    544

  • DrehmomenteDrehmomente

    PrinzipPrinzip

    An der Momentenscheibe greifen beiderseits des Drehpunktes ko-planare Krfte an (Gewicht, Kraftmesser). Im Gleichgewicht wer-den die Drehmomente als Funktion der Gre und Richtung derKrfte sowie des Bezugspunktes bestimmt.

    AufgabenAufgaben

    1. Moment als Funktion des Abstandes zwischen dem Ursprungder Koordinaten und dem Punkt der Kraftwirkung.

    2. Moment als Funktion des Winkels zwischen der Kraft und demOrtsvektor zum Punkt Kraftwirkung.

    3. Moment als Funktion der Kraft

    LernzieleLernziele

    Moment, Krftepaar, Gleichgewicht, Statik, Hebel, koplanare Krf-te

    Zu diesem Versuch gibt es folgende LiteraturZu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

    TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences16508-0216508-02 Englisch

    P5110100P5110100

    MomentenscheibeMomentenscheibe

    Funktion und VerwendungFunktion und Verwendung

    Scheibe zur Untersuchung der allgemeinen Gleichgewichtsbedingun-gen eines unter dem Einfluss von Krften stehenden Krpers, der imSchwerpunkt drehbar gelagert ist.

    Ausstattung und technische DatenAusstattung und technische Daten

    Lackierte und drehbar gelagerte Metallscheibe mit Rasterbohrungenund 5 Einsteckknpfen, Mit Hilfskreisen mit Winkelskalen, Scheiben-durchmesser: 270 mm, Anzahl der Bohrungen: 64, Rasterma (mm)30 x 30

    ZubehrZubehr

    Bolzen mit Stift (02052-00) zum reibungsarmen Haltern

    02270-0002270-00

    Mechanische HystereseMechanische Hysterese

    PrinzipPrinzip

    Bei der Torsion von Metallstben wird der Zusammenhang zwi-schen dem Drehmoment und dem Drehwinkel bestimmt. DieHysterese-Kurve wird fr verschiedene Metalle aufgenommen.

    AufgabenAufgaben

    1. Aufzeichnung der Hysteresekurve von Stahl- und Kupfer-St-ben.

    2. Notieren Sie sich die Spannungsrelaxationskurve mit ver-schiedenen Relaxationszeiten aus verschiedenen Materialien.

    LernzieleLernziele

    Mechanische Hysterese, Elastizitt, Plastizitt, Entspannung, Torsi-ons Modul, Flieen, Drehmoment, Hooke'sches Gesetz

    Zu diesem Versuch gibt es folgende LiteraturZu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

    TESS expert Handbook Laboratory Experiments Applied Sciences16508-0216508-02 Englisch

    P5110300P5110300

    TESS expert Handbook Laboratory Experiments AppliedTESS expert Handbook Laboratory Experiments AppliedSciencesSciences

    BeschreibungBeschreibung

    Mehr als 200 Versuchsbeschreibungen zu Themenbereichen der Ange-wandten Naturwissenschaften (Applied Sciences).

    Themenfelder: Angewandte Mechanik, Photonik, Elektrotechnik, Er-neuerbare Energie, Geowissenschaften, Materialwissenschaften inkl.Nanotechnologie, Agrarwissenschaft, Medizin.

    DIN A4, Ringordner, in Farbe, ber 1000 Seiten Versuchsbeschreibun-gen in englischer Sprache

    16508-0216508-02

    3.1 Angewandte Mechanik3.1 Angewandte Mechanik3.1.1 Statik und Dynamik

    PHYWE Systeme GmbH & Co. KG www.phywe.comwww.phywe.com

    545

  • Torsionsschwingungen und TorsionsmodulTorsionsschwingungen und Torsionsmodul

    PrinzipPrinzip

    Stbe aus verschiedenen Materialien werden in Drehschwingungenversetzt. Das Verhltnis zwischen der Schwingungszahl und dengeometrischen Abmessungen der Stbe wird abgeleitet werdenund das spezifische Schubmodul fr die Materialien ermittelt.

    AufgabenAufgaben

    1. Statische Bestimmung der Torsions-Modul eines Stabes.2. Bestimmung des Trgheitsmomentes des Stabes und der Ge-

    wichte.3. Bestimmung der Abhngigkeit der Schwingungsperiode von

    der Lnge und Dicke der Stangen.4. Bestimmung des Schubmodul von Stahl, Kupfer, Aluminium

    und Messing.

    LernzieleLernziele

    Gleitmodul Winkelgeschwindigkeit Drehmoment Trgheitsmoment Winkelrckstellmoment G-Modul E-Modul

    Zu diesem Versuch gibt es folgende LiteraturZu diesem Versuch gibt es folgende Literatur

    TESS expert Han

Recommended

View more >