claas frühkauf 2007

Download Claas Frühkauf 2007

Post on 05-Sep-2015

10 views

Category:

Documents

2 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Claas Frühkauf 2007

TRANSCRIPT

  • Die Nummer 1 zeigt die Zhne.JAGUAR Frhkauf 2007.

  • 3Die Vielseitigkeit des JAGUAR 06Die Technik des JAGUAR 18AGROCOM 26SERVICE & PARTS 28Frhkaufkonditionen 30PROFILINE Beilage

    23.500 verkaufte Maschinensprechen eine klare Sprache.

    32

    Interview mit CVG-GeschftsfhrerHenning Christian Paulsen.

    Mit ber 50% Marktanteil ist der JAGUAR weltweit dermeistverkaufte selbstfahrende Feldhcksler. Tendenzsteigend. Allein in Deutschland fhrt der derzeitigeBoom im Biogas-Anlagenbau zu einem stark erhhtenBedarf an Biomasse. Wir sprachen mit CVG-Geschfts-fhrer Henning Christian Paulsen ber Chancen undEntwicklungen im Hckslermarkt.

    Wie sehen Sie den Hckslermarkt in Deutschland?Der Markt fr selbstfahrende Feldhcksler hat sich inden letzten Jahren sehr positiv entwickelt. Ein wesent-licher Grund ist die weltweite Energiepreisentwicklung,die zu einem starken Anstieg beim Bau von Biogasan-lagen in Deutschland fhrt. Damit steigt auch derBedarf an Biomasse. Die Silomaisanbauflche wurdein den letzten Jahren laufend ausgedehnt und liegtheute mit 1,25 Mio. ha auf einem Hchststand.

    Worauf kommt es beim Hckseln und in der Hckselkette an?Die Zeiten, in denen die Forderung nach mehr Schlag-kraft durch ein Mehr an PS beantwortet wurde, sindendgltig vorbei. Heute gehrt die Grnfutter- undMaisernte zu den am besten durchorganisierten Ernte-

    verfahren in der Landwirtschaft. Erst optimal aufeinan-der abgestimmte Verfahrensketten machen die schlag-krftige Futterernte wirtschaftlich.

    Fr den Profi sind zwei Themen entscheidend: wirt-schaftlicher Einsatz und Zuverlssigkeit. Die Kundenerkennen, dass neben dem Anschaffungspreis beson-ders die Betriebskosten wirtschaftlich von Bedeutungsind. Hinzu kommen Wertbestndigkeit und ein hoherWiederverkaufswert. So betrachtet, spielt am Ende dieGesamtwirtschaftlichkeit die viel grere Rolle.

    Ist das der Grund, warum jeder zweite weltweit verkaufte Feldhcksler aus Harsewinkel kommt?Das ist nur ein Grund. CLAAS hat den ersten selbstfah-renden Feldhcksler 1970 in den Markt gebracht und inmehr als 30 Jahren ber 23.500 Mal gebaut. Das isteine enorme Erfahrung, die sich in der Gesamtkonzep-tion der Maschine niederschlgt. Wir haben dabei vorallem den Praktikern zugehrt. Auerdem verfgen wirgemeinsam mit unseren Vertriebspartnern ber einlckenloses Kundendienstnetzwerk und eine im Ernte-maschinenbereich einzigartige Ersatzteilversorgung.

    Wir untersttzen unsere Hndler durch unser Zentralla-ger in Hamm sowie sieben regionale Gebietslager. Neuist jetzt die 24-Stunden-Rufbereitschaft im Ersatzteil-service. Ziel ist es, an 365 Tagen im Jahr Ersatzteile zu

    ordern und die sofortige Verfgbarkeit zu gewhrleisten.Nur so kann die Wirtschaftlichkeit der gesamten Ver-fahrenskette sichergestellt werden. Stillstand muss vermieden werden, Stillstand bedeutet Verluste fr denLandwirt bzw. fr den Lohnunternehmer.

    Das hrt sich nach Innovation im Vertrieb an? Ja, durchaus! Der Anspruch unserer Landwirte undLohnunternehmer ist so hoch wie nie. Wir schulen dieMitarbeiter unserer Vertriebspartner intensiver denn jein den Bereichen Werkstatt- und Ersatzteilservice. Nurso knnen wir die Mobilitt der JAGUAR garantieren.Dies gilt auch - im wahrsten Sinne des Wortes frden Service selbst: Service vor Ort, das heit an derMaschine auf dem Felde.

    Nun stellen Sie im Frhkauf vor allem technischeNeuerungen vor. Knnen Sie uns dazu etwas sagen?Der JAGUAR ist enorm vielseitig. Niemand bietet einso breites Angebot an Vorsatzgerten. Auf der letztenAgritechnica haben wir mit ORBIS 750 und ORBIS 600eine neue Generation von reihenunabhngigen Mais-gebissen vorgestellt. Dort wurde auch das Steinschutz-system STOP ROCK als Innovation des Jahres prmiert.Ein weiteres Muss fr den Profi sind Ertragsmengen-messung, Ertragskartierung und Auftragserfassung.Aber ich mchte nicht zu weit vorgreifen. Das wirdalles auf den folgenden Seiten ausfhrlich dargestellt.

  • Der Vorsprung wchst.

    Das Konzept heit hohe Effizienz.

    Kraftstoffsparende TIER3-Motoren von 345 bis 623 PS

    Starkes Antriebskonzept mit hohem Wirkungsgrad

    Optimales Verhltnis von Durchsatzleistungund Kraftbedarf

    Robuster Einzug Geradliniger Gutfluss Hckselqualitt auf hchstem Niveau

    Im Vergleich mit dem neuen Wettbewerberauf dem Hckslermarkt, den wir ebenfallsgetestet haben, zeichnet sich der JAGUARdurch einen deutlich gnstigeren Spritverbrauchaus. 20 bis 30 % haben wir festgestellt eine Differenz von rund 10 Litern pro Hektar!(Jens Schfer, Lohnunternehmer, Affinghausen,Kreis Diepholz)

    Frhkaufkonditionen auf Seite 30.

    54

  • 6 7

    Mais ernten ist eine feine Sache.Aber eine Maschine, die im Markterfolgreich sein will, sollte weit mehrbeherrschen als nur eine Disziplin.Denn nur wenn sich die Investitions-kosten auf eine hohe Stundenzahlverteilen, steigen Wirtschaftlichkeitund Gewinn.

    Wer JAGUAR hrt, denkt an Mais.

    Wir denken weiter.

    Vielseitig im Einsatz.

    Der JAGUAR ist der meistverkaufte Feldhcksler derWelt. Diesen Status hat er unter anderem seiner enor-men Vielseitigkeit zu verdanken. Mais ernten oder pflcken, Ganzpflanzen schneiden, Schwaden aufneh-men, Gras mhen, Getreide und Salix ernten woimmer Hckselqualitt auf hchstem Niveau gefragtist, ist der JAGUAR in seinem Element.

    Viele Vorstze. Viele Vorteile.

    Mais ernten mit ORBIS Mais pflcken mit CONSPEED Ganzpflanzen schneiden mit DIRECT DISC Schwaden aufnehmen mit PU 300 HD Gras mhen mit DISCO Getreide ernten mit CLAAS

    Getreideschneidwerken Salix ernten mit CLAAS HS-2 Schlagkraft steigern mit FIELD SHUTTLE

    7

  • 8 9

    Der JAGUAR kann viel fr Sie tun.

    Perfekt fr Biogas.

    Die Biogaserzeugung wird fr viele Betriebeimmer wichtiger. Hier kommen die Strken desJAGUAR besonders zur Geltung. Dank seinervariablen Vorstze ernten Sie Gras, Ganzpflan-zen und Mais im flexiblen Ganzjahreseinsatzund sttzen Ihre Biogasproduktion auf mehrereSubstrate.

    Biogas boomt.

    2005 gab es in Deutschland 2.700 Biogasan-lagen mit 650 MW installierter elektrischer Leis-tung. Das waren rund 250 MW mehr als imJahr zuvor eine Steigerung um ber 62 %.Ein weiteres rasantes Wachstum dieser neuenEnergiebranche ist auch fr die nchsten Jahrevorprogrammiert.

    Ein ideales Einsatzgebiet fr den JAGUAR.Seine exakte Hckselqualitt zusammen miteiner grtmglichen Aufbereitung der Pflan-zen bietet den Mikroorganismen ein Maximuman Oberflche zur Biogasproduktion.

    8

  • Kompakte Bauweise.

    ORBIS berzeugt durch perfekte bersicht undgeringe Achslasten. Der sehr kurze Aufbau erlaubt eineinfaches Manvrieren und garantiert hohe Wendigkeitauch bei engen Kurvenfahrten.

    Optimale Straensicherheit.

    Bei ORBIS 600 werden die Seiteneinheiten flach ange-winkelt, bei ORBIS 750 bereinandergeklappt. Dasgarantiert dem Fahrer die bestmgliche bersicht.Dank der optimierten Gewichtsverteilung zu Gunstender Achslasten ist die volle Straenzulassung gegeben.

    11

    Mais ernten mit ORBIS. Weil nichts ber perfekte

    Arbeitsqualitt geht.

    Das neue, reihenunabhngige Maisgebiss ORBIS von CLAASverbindet vllig neue Ideen inpuncto Aufbau, Antrieb und Gut-fluss mit den weltweiten Einsatz-erfahrungen, die wir mit der RU-Baureihe gemacht haben.

    Von den Vorteilen und der hohen Funktionssicherheitdieses neuen Konzepts profitieren Sie in jeder Einsatz-minute. Denn ORBIS ist allen Anforderungen gewach-sen.

    Einmaliger Gutfluss.

    Das Erntegut wird dem JAGUAR ausnahmslos inLngsrichtung zugefhrt. Die Hckselqualitt ist beste-chend exakt.

    Leichtlufiger Antrieb.

    Der sehr geringe Kraftbedarf reduziert deutlich denDieselverbrauch des Feldhckslers. Die niedrigen An-laufmomente ermglichen problemloses Einschaltenund Reversieren unter Volllast. Die Gesamtleistungsteigt.

    Hervorragende Bodenanpassung.

    Die weiterentwickelte Lenkergeometrie sorgt fr einenidealen Seitenausgleich. So passt sich das ORBIS derTopographie des Untergrunds optimal an.

    Bis zu 7,50 m Arbeitsbreite.

    ORBIS wird einfach ber den Schnellkuppler mit dem JAGUAR verbunden. Mit Arbeitsbreiten bis 7,50 m stellt dies die ideale Kombination fr denJAGUAR 890/900 dar.

    Exakte Hckselqualitt macht die Biogasproduktion noch effizienter.

    Hohe Funktionssicherheit unter allen Bedingungen.

    Eine optimale Zerfaserung beschleunigt die Rotte.

    Perfekte Arbeitsqualitt.

    Einmaliger Gutfluss fr Top-Hckselqualitt Sichere Ernte auch bei starkem Unterwuchs Zuverlssiger Schnitt von dnnstngeligem

    Erntegut Zerfasertes Stoppelbild zum Schutz vor Mais-

    znslerbefall und zur Beschleunigung der Rotte Hohe Flexibilitt bei unterschiedlichen Reihen-

    weiten mit homogenem Stoppelbild

    10

  • 1312

    Vor Ihnen liegen jede Menge Arbeit

    und ein perfekter Vorsatz.

    Mais pflcken mit CONSPEED.

    Insbesondere bei immer grer werdenden Transport-entfernungen lohnt es sich, ber eine hohe Energie-konzentration nachzudenken. Sowohl bei der Ftte-rung als auch fr den Einsatz in Biogasanlagen istLieschkolbenschrot eine interessante Alternative zumSilomais. Mit dem CLAAS CONSPEED Maispflckersteht Ihnen eine starke Ergnzung zu den ORBIS Vor-stzen zur Verfgung, mit der Sie die JahresauslastungIhres JAGUAR deutlich erhhen.

    Ganzpflanzen schneiden mitDIRECT DISC 520.

    Mit dem DIRECT DISC 520 CONTOUR erledigen SieMhen und Hckseln in einem einzigen Arbeitsgang.Der neue Pendelrahmen ermglicht eine Top-Boden-anpassung und verbessert die Erntequalitt. WeitereGaranten fr Zeitersparnis:

    Schnellkuppler fr direkten Kraftantrieb Transportwagen fr schnelles Umsetzen

    Gras mhen mit DISCO 8700.

    Nutzen Sie Ihre freien JAGUAR Kapazitten fr dieeffektive Grasernte. In Kombination mit einem DISCO8700 erzielt die Maschine hohe Flchenleistungen. Die Sicht auf das Mhwerk ist optimal, di

Recommended

View more >