cisco beacon point modul hardware ?· die benutzer tragen die volle verantwortung fÜr den umgang...

Download Cisco Beacon Point Modul Hardware ?· DIE BENUTZER TRAGEN DIE VOLLE VERANTWORTUNG FÜR DEN UMGANG MIT…

Post on 18-Sep-2018

213 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • Cisco Beacon Point Modul Hardware-InstallationshandbuchErste Verffentlichung: 03. November 2017

    Americas HeadquartersCisco Systems, Inc.170 West Tasman DriveSan Jose, CA 95134-1706USAhttp://www.cisco.comTel: 408 526-4000 800 553-NETS (6387)Fax: 408 527-0883

  • DIE BESTIMMUNGEN UND INFORMATIONEN ZU DEN PRODUKTEN IN DIESEM HANDBUCH KNNEN OHNE VORHERIGE ANKNDIGUNG GENDERT WERDEN. ALLE ANWEISUNGEN, INFORMATIONEN UND EMPFEHLUNGEN IN DIESEM HANDBUCH SIND GENAU RECHERCHIERT, WERDEN JEDOCH OHNE JEGLICHE GARANTIE, OB AUSDRCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, VORGELEGT. DIE BENUTZER TRAGEN DIE VOLLE VERANTWORTUNG FR DEN UMGANG MIT SMTLICHEN PRODUKTEN.

    DIE SOFTWARELIZENZ UND EINGESCHRNKTE GARANTIE FR DAS ERWORBENE PRODUKT WERDEN IM INFORMATIONSPAKET, DAS IM LIEFERUMFANG DIESES PRODUKTS ENTHALTEN IST, DARGELEGT UND GELTEN HIERMIT ALS BESTANDTEIL DIESER VEREINBARUNG. WENN SIE DIE SOFTWARELIZENZ ODER EINGESCHRNKTE GARANTIE NICHT FINDEN KNNEN, WENDEN SIE SICH AN EINEN VERTRETER VON CISCO, UM EINE KOPIE ZU ERHALTEN.

    Die Cisco Implementierung der TCP-Headerkomprimierung ist eine Adaption eines Programms, das an der University of California, Berkeley (UCB) als Teil der Public-Domain-Version der UCB fr das UNIX-Betriebssystem entwickelt wurde. Alle Rechte vorbehalten. Copyright 1981, Verwaltungsrat der University of California.

    UNGEACHTET JEGLICHER ANDERER HIERIN ENTHALTENEN GARANTIEBESTIMMUNG WERDEN ALLE DOKUMENTDATEIEN UND DIE SOFTWARE DIESER LIEFERANTEN WIE BESEHEN UND OHNE GARANTIE AUF FEHLERFREIHEIT ZUR VERFGUNG GESTELLT. CISCO UND ALLE ZUVOR GENANNTEN LIEFERANTEN VERZICHTEN AUF SMTLICHE GARANTIEN, AUSDRCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND; EINSCHLIELICH, OHNE BESCHRNKUNG, DERJENIGEN IN BEZUG AUF HANDLUNGSFHIGKEIT, FITNESS FR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND NICHTVERLETZUNG ODER SOLCHEN, DIE AUS DEM HANDELN, BENUTZEN ODER DURCH VERKAUFSAKTIVITTEN AUFKOMMEN.

    IN KEINEM FALL SIND CISCO ODER SEINE ZULIEFERER HAFTBAR FR INDIREKTE, SPEZIELLE UND ZUFLLIGE SCHDEN ODER FOLGESCHDEN JEGLICHER ART, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRNKT AUF, SCHDEN AUS ENTGANGENEM GEWINN ODER DATENVERLUST AUFGRUND DER VERWENDUNG ODER NICHT MGLICHEN VERWENDUNG DIESES HANDBUCHS. DIES GILT AUCH FR DEN FALL, DASS CISCO ODER SEINE ZULIEFERER AUF DIE MGLICHKEIT SOLCHER SCHDEN AUFMERKSAM GEMACHT WURDEN.

    Smtliche in diesem Dokument verwendeten IP-Adressen und Telefonnummern sind als Beispiele zu verstehen und beziehen sich nicht auf tatschlich existierende Adressen und Telefonnummern. Die in diesem Dokument enthaltenen Beispiele, Befehlsausgaben, Netzwerktopologie-Diagramme und anderen Abbildungen dienen lediglich zur Veranschaulichung. Die Verwendung tatschlicher IP-Adressen oder Telefonnummern in diesem Zusammenhang ist zufllig und nicht beabsichtigt.

    Cisco und das Cisco Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Cisco und/oder Partnerunternehmen in den Vereinigten Staaten und anderen Lndern. Eine Liste der Marken vonCisco finden Sie auf folgender Website: http://www.cisco.com/go/trademarks. Die genannten Marken anderer Anbieter sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die Verwendung des Begriffs Partner impliziert keine gesellschaftsrechtliche Beziehung zwischen Cisco und anderen Unternehmen. (1110R)

    2017 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

    http://www.cisco.com/go/trademarks

  • I N H A L T S V E R Z E I C H N I S

    Vorwort v

    Zielgruppe v

    Begriffe v

    Zugehrige Dokumentation vi

    Dokumentation und bermitteln von Servicetickets vi

    Cisco Beacon Point-Modul 1

    bersicht ber das Cisco Beacon Point-Modul 1

    Informationen zum Cisco Beacon Point Modul 1

    Funktionen von Cisco Beacon Point-Modul 3

    Technische Daten 3

    Cisco Beacon Point-Modul-Modellnummer 4

    Installation des Cisco Beacon Point 4

    Auspacken des Cisco Beacon Point-Modul 4

    Befestigung des Feststellhebel an der Halterung AIR-AP-HALTERUNG-2 6

    Cisco Beacon Point-Modul und AP separat installieren 7

    Installieren desCiscoBeacon Point-Modul auf demAccess Point undAnbringen der kombinierten

    Einheit 9

    Deinstallation des Cisco Beacon Point-Modul 11

    Cisco Beacon Point-Modul LEDs 12

    Konformittserklrungen und Zulassungsinformationen 15

    FCC-Konformittserklrung (Federal Communication Commission) des Herstellers 16

    VCCI-Erklrung fr Japan 17

    Richtlinien fr den Betrieb von Cisco Virtual Beacon in Japan 17

    Japanisch 17

    Englisch 18

    Konformittserklrung fr Kanada 18

    Erklrung 371 Power Cables (Netzkabel) und Powerinjector 19

    Industry Canada 19

    Cisco Beacon Point Modul Hardware-Installationshandbuch iii

  • Dieses Gert entspricht den FCC-Richtlinien und den internationalen Richtlinien ber den Schutz

    vor der Belastung durch Funkwellen 19

    Dieses Gert entspricht den Industry Canada-Richtlinien und den internationalen Richtlinien

    ber den Schutz vor der Belastung durch Funkwellen 20

    Cet appareil est conforme aux directives internationales en matire d'exposition aux frquences

    radiolectriques 21

    Zustzliche Informationen zur Strahlungsbelastung (HF-Exposition) 21

    Konformittserklrung 22

    Cisco Beacon Point Modul Hardware-Installationshandbuchiv

    Inhaltsverzeichnis

  • V o r w o r t

    Vorwort

    Zielgruppe, Seite v

    Begriffe, Seite v

    Zugehrige Dokumentation, Seite vi

    Dokumentation und bermitteln von Servicetickets, Seite vi

    ZielgruppeDieses Dokument richtet sich an Netzwerk- und IT-Administratoren fr Connected Mobile Experiences(CMX), die Cisco Beacon Point (BP) oder Cisco Beacon Point-Modul (BPM) fr eine virtuelle Beacon-Lsungmit hochgenauen Standortdaten bereitstellen.

    BegriffeIn dieser Verffentlichung werden folgende Konventionen verwendet:

    Tabelle 1: Begriffe

    BedeutungKonvention

    Befehle, Schlsselwrter und vom Benutzer eingegebener Text werden inFettschrift angezeigt.

    Fettschrift

    Dokumententitel, neue oder hervorgehobene Begriffe und Argumente, fr dieSie Werte eingeben, werden in Kursivschrift angezeigt.

    Kursivschrift

    Elemente in eckigen Klammern sind optional.[ ]

    Erforderliche alternative Schlsselwrter sind in geschweiften Klammerngruppiert und durch vertikale Striche getrennt.

    {x | y | z}

    Optionale alternative Schlsselwrter sind in eckigen Klammern gruppiert unddurch vertikale Striche getrennt.

    [x | y | z]

    Cisco Beacon Point Modul Hardware-Installationshandbuch v

  • BedeutungKonvention

    Eine nicht zitierte Zeichenfolge. Setzen Sie die Zeichenfolge nicht inAnfhrungszeichen. Andernfalls werden die Anfhrungszeichen in derZeichenfolge enthalten sein.

    Zeichenfolge

    Terminalsitzungen und vom System angezeigte Informationen werden in derSchriftart courier angezeigt.

    Schriftart courier

    Nicht druckbare Zeichen wie Kennwrter sind in spitzen Klammern angegeben.

    Standardantworten auf Systemaufforderungen sind in eckigen Klammernangegeben.

    []

    Ein Ausrufezeichen (!) oder ein Rautezeichen (#) am Anfang einer Codezeilekennzeichnet eine Kommentarzeile.

    !, #

    Bedeutet: Bitte zur Kenntnis nehmen. Hinweise enthalten ntzliche Vorschlge oder Verweise aufMaterial,das nicht in dieser Anleitung behandelt wird.

    Hinweis

    Bedeutet: Die folgenden Informationen helfen Ihnen bei der Lsung eines Problems.Tipp

    Bedeutet: Bitte vorsichtig sein. In dieser Situation kann eine Vorgehensweise mglicherweise zu Schdenan den Gerten oder zu einem Datenverlust fhren.

    Vorsicht

    Zugehrige DokumentationWeitere Informationen finden Sie hier:

    https://support.cmxcisco.com/hc/en-us

    Konfigurationsleitfaden fr Cisco Beacon Center

    Dokumentation und bermitteln von ServiceticketsWeitere Informationen zur Dokumentation, zur Verwendung des Cisco Bug Search Tools (BST), zumbermitteln einer Serviceanfrage und zum Erhalt zustzlicher Informationen finden Sie unter Whats Newin Cisco Product Documentation (Neuigkeiten bei der Cisco Produktdokumentation).

    Abonnieren Sie den Whats New in Cisco Product Documentation RSS-Feed (Neuigkeiten bei der CiscoProduktdokumentation), um neue und berarbeitete technische Inhalte von Cisco direkt auf Ihren Desktop zuerhalten. RSS-Feeds sind ein kostenloser Service.

    Cisco Beacon Point Modul Hardware-Installationshandbuchvi

    VorwortZugehrige Dokumentation

    https://support.cmxcisco.com/hc/en-ushttps://www.cisco.com/c/en/us/td/docs/wireless/cmx_cloud/vBLE_SUG/b_cg_Cisco_Beacon_Center.htmlhttp://www.cisco.com/c/en/us/td/docs/general/whatsnew/whatsnew.htmlhttp://www.cisco.com/c/en/us/td/docs/general/whatsnew/whatsnew.htmlhttp://www.cisco.com/assets/cdc_content_elements/rss/whats_new/whatsnew_rss_feed.xml

  • K A P I T E L 1Cisco Beacon Point-Modul

    bersicht ber das Cisco Beacon Point-Modul, Seite 1

    Installation des Cisco Beacon Point, Seite 4

    bersicht ber das Cisco Beacon Point-Modul

    Informationen zum Cisco Beacon Point ModulCisco Beacon Point-Modul (AIR-RM-VBLE2-K9=) ist ein Bluetooth Low Energy-Beacon-Modul, das inuntersttzte Access Points integriert wird. Damit sind APs in der Lage,Wi-Fi-Zugriff zu bieten und zustzlichals BLE-Beacon fr ber Bluetooth verbundene Clients zu agieren. Mit Cisco Beacon Point-Modul knnenintelligente Client-Gerte unterschiedliche Signalstrken von dem mehrfach integrierten Beacon empfangenund so die Standortberechnung verbessern.

    Der Einsatz von Per Bluetooth-integrierte APs hnelt einer standortbasierten Wi-Fi-Servicelsung. Dieempfohlenen Dichte fr die Nutzung des Per Bluetooth-integrierte APs ist ein Modul pro 139 bis 232 m. Dieoptimale Hhe fr die Anbringung eines Per Bluetooth-integrierte APs ist 3,9 bis 4,6 m. Cisco Beacon Centerbentigt die korrekte physische Ausrichtung, Position und Hhe des Per Bluetooth-integrierte A

Recommended

View more >