bm agb v=! - blanc ?· i. geltung 1. die nachfolgenden allgemeinen geschäftsbedingungen (agb)...

Download BM AGB V=! - blanc ?· I. Geltung 1. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten…

Post on 09-Oct-2018

212 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • I. Geltung

    1. Die nachfolgenden allgemeinen Geschftsbedingungen (AGB) gelten fr alle von uns durchgefhrten Auftrge, Angebote, Lieferungen und Leistungen. Sie gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht widersprochen wird, sptestens jedoch mit der Entgegennahme unseres Angebotes durch den Kunden.

    2. Wenn der Kunde unseren AGB widersprechen will, ist dies in schriftli-cher Form binnen drei Werktagen zu erklren. Abweichende Geschfts-bedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Somit erlangen abweichende Geschftsbedingungen des Kunden keine Wirksamkeit, es sei denn, dass wir diese schriftlich anerkennen.

    3. Die AGB gelten im Rahmen einer laufenden Geschftsbeziehung auch ohne ausdrckliche Einbeziehung ebenso fr alle knftigen Auftrge, Angebote, Lieferungen und Leistungen durch uns, sofern nicht aus-

    II. Nutzungsrechte und Urheberrecht

    1. An allen von uns gefertigten Aufnahmen steht uns das Urheberrecht nach den gesetzlichen Vorschriften des Urhebergeetzes zu. Dies gilt auch fr jegliches dem Kunden berlassenes Bildmaterial, gleich in welcher

    elektronisches und digital bermitteltes Bildmaterial.2. Dem Kunden wird grundstzlich nur das einfache Nutzungsrecht an

    den Aufnahmen, also an unseren Lichtbildwerken, bertragen. Eine ab-weichende Vereinbarung bedarf der schriftlichen Regelung.

    3. Die bertragung der Nutzungsrechte steht unter der aufschiebenden Be-dingung der vollstndigen Bezahlung unseres Honorars.

    4. Werden Aufnahmen (Lichtbildwerke), die wir zur Auswahl bergeben haben, nicht innerhalb der vereinbarten Rckgabefrist an uns zurck-gegeben, gelten diese als abgenommen und werden komplett in Rech-nung gestellt.

    5. Bei Aufnahmen, die vom Kunden nicht bestellt worden sind, verbleibt

    fltigt werden.

    en bedarf jeweils unserer ausdrcklichen Genehmigung. Unsere Bilder drfen in Zeitschriften, Zeitungen, Prospekten oder anderen Medien nur mit Nennung: Blanca Melendez Photography, Herzogenaurach ab-gedruckt werden. Bei unterlassenem, unvollstndigem, falsch platzier-ten oder nicht zuordnungsfhigem Urhebervermerk, ist ein Aufschlag in Hhe von 100% des vereinbarten bzw. blichen Nutzungshonorars zu zahlen. Durch diese Zahlungen werden keine weitergehenden Nut-zungsrechte begrndet. Urheberhinweise auf unseren Fotos drfen nicht entfernt werden.

    7. Vernderungen unserer Aufnahmen (Lichtbildwerke) durch Foto-Compo-sing, Montage oder durch elektronische Hilfsmittel zur Erstellung eines neuen urheberrechtlich geschtzten Werkes sind nur nach unserer vor-heriger schriftlicher Zustimmung des Fotografen gestattet. Auch darf das

    weitig als Motiv genutzt werden.8. Bei jeglicher unberechtigten Nutzung, Verwendung, Wiedergabe oder

    Weitergabe des Bildmaterials ist fr jeden Einzelfall eine Vertragsstrafe

    tergehender Schadensersatzansprche.

    III. Fototermin / Nachbestellungen

    durch Gste des Kunden oder durch Mitbewerber nicht gestattet.2. Kinder des Kunden knnen durch uns nicht beaufsichtigt werden. Dafr

    hat ausschlielich der Kunde selbst Sorge zu tragen.3. Hat der Kunde uns keine ausdrcklichen Weisungen hinsichtlich der

    Gestaltung der Lichtbilder gegeben, so sind Reklamationen bezglich

    geschlossen. Wnscht der Kunde whrend oder nach der Aufnahme-produktion nderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen. Wir behal-ten die Vergtungsansprche fr bereits begonnene Arbeiten.

    4. Fototermine sind einzuhalten. Sollte ein Termin vom Kunden verschoben werden mssen, behalten wir uns vor, eine pauschale Ausfallgebhr von 25 Euro zu erheben.

    5. Nachbestellungen einzelner Aufnahmen (Lichtbildwerke) sind inner-halb eines Jahres nach dem Fototermin mglich. Es gilt die zum Zeit-punkt der Bestellung gltige Preisliste.

    IV. Haftung

    1. Wir bernehmen keine Haftung fr die Verletzung von Rechten abge-bildeter Personen oder Objekte.

    2. Bei zur Verfgung gestellten Daten bzw. Gegenstnde des Kunden ge-hen wir davon aus, dass dieser smtliche Nutzungsrechte an dem ber-lassenen Material besitzt.

    bzw. fr etwaige Erfllungsgehilfen nur bei Vorsatz oder grober Fahr-lssigkeit. Dieser Ausschluss gilt nicht fr Schden aus der Verletzung des Lebens, des Krpers oder der Gesundheit.

    4. Dem Kunden stehen bei berschreitung eines von uns angegebenen Liefertermins keine Ersatzansprche zu, es sei denn der Leistungsver-zug ist von uns grob fahrlssig oder vorstzlich verursacht worden.

    5. Die Aufbewahrung des Negativs/digitaler Dateien ist nicht Teil des Auftrags. Bei Verlust unserer Aufnahmen in Form belichteter Filme/

    neues Filmmaterial zur Verfgung zu stellen. Weitere Ansprche, etwa bei Hochzeitsaufnahmen sind ausgeschlossen.

    6. Bei Reproduktionen, Vergrerungen und Nachbestellungen knnen

    geben. Dies ist kein Fehler des Werks. Eine Reklamation ist hierdurch nicht berechtigt.

    V. Honorare / vorzeitige Beendigung

    1. Es gilt das vereinbarte Honorar. Ist ein Honorar nicht vereinbart wor-den, gilt unsere aktuelle Preisliste.

    2. Der Kunde hat das Recht einen Auftrag zu kndigen, was jedoch nur in schriftlicher Form anerkannt wird. Es wird dann das vereinbarte Hono-rar fllig. Dabei knnen jedoch die ersparten Aufwendungen mit pau-schal 20% in Abzug gebracht werden. Dem Kunden wird damit nicht der Gegenbeweis abgeschnitten, dass hhere Aufwendungen erspart worden sind.

    3. Anzahlungen werden bei Kndigung oder Nichteinhalten des Fototer-

    VI. Datenschutz

    1. Der Kunde erklrt sich ausdrcklich damit einverstanden, dass die zum Geschftsverkehr erforderlichen personenbezogenen Daten gespei-

    kannt gewordenen Informationen vertraulich zu behandeln und diese nicht an Dritte weiterzuleiten.

    2. Der Kunde ist auch damit einverstanden, dass die Auswahlsendung in digitaler Form ber das Internet erfolgen kann. Dies kann per E-Mail erfolgen, als auch so, dass die Aufnahmen zusammen mit den erforder-lichen Anmerkungen bei einem externen Anbieter in einem passwort-geschtzten Bereich ausschlielich fr den Kunden einsehbar sind.

    3. Dem Kunden steht es frei die vorstehenden Einwilligungen zu wider-rufen.

    VII. Schlussbestimmungen

    1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, und zwar auch bei Auftrgen im Ausland und bei Lieferungen ins Ausland.

    2. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedrfen zu ihrer Wirk-samkeit der Schriftform.

    3. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB nichtig bzw. un-wirksam sein, berhrt dies die Wirksamkeit der brigen Bestimmungen nicht. Die ungltige Bestimmung ist dann durch Absprache mit dem Kunden durch eine Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten Re-gelung wirtschaftlich am nchsten kommt.

    4. Erfllungsort ist unser Geschftssitz. Ist der Kunde Vollkaufmann, ist unser Geschftssitz zugleich Gerichtsstand.

    Allgemeine Geschftsbedingungen

    (Stand: 22.O7.2O11)