Automatisieren Mit FST

Download Automatisieren Mit FST

Post on 14-Jul-2015

179 views

Category:

Documents

1 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

Nu

p um rz

Vo ersn

n ! brauch io ers en Ge v rab lich

Festo Software Tools

Lehrbuch Automatisieren mit FST

Nu

p um rz

Vo ersn

h ! on ebrauc i ers en G v rab lich

682 299 de 0402NH

Nu

p um rz

Vo ersn

h ! on ebrauc i ers en G v rab lich

Inhalt und allgemeine Sicherheitshinweise

Autor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . B. Plagemann Original . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . de Layout . . . . . . . . . . . . . . . . Festo AG & Co. KG, Abtl. KG-GD Satz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . DUCOM Ausgabe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . de 0402NH Bezeichnung

Bestell-Nr. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 682 299

Nu

p um rz

Vo ersn

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . P.BE-FST4-LB-DE

h ! on ebrauc i ers en G v rab lich

E (Festo AG & Co. KG, D-73726 Esslingen, 2004) Internet: http://www.festo.com e-mail: service_international@festo.com Weitergabe sowie Vervielfltigung dieses Dokuments, Verwertung und Mitteilung seines Inhalts verboten, soweit nicht ausdrcklich gestattet. Zuwiderhandlungen verpflichten zu I

Festo P.BE-FST4-LB-DE de 0402NH

Inhalt und allgemeine Sicherheitshinweise

Schadenersatz. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das Recht, Patent-, Gebrauchsmuster- oder Geschmacksmusteranmeldungen durchzufhren.

Nu

p um rz

Vo ersn

h ! on ebrauc i ers en G v rab lich

II

Festo P.BE-FST4-LB-DE de 0402NH

Inhalt und allgemeine Sicherheitshinweise

InhaltsverzeichnisBestimmungsgeme Verwendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zielgruppe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Wichtige Benutzerhinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1. 1.1 1.2 2. 2.1 3. Nu 3.1 Programmieren fr die Automatisierungstechnik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zu diesem Buch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Programmieren fr die Automatisierungstechnik oder den PC . . . . . . . . . . . X X XI 1-1 1-4 1-4 2-1 2-3 3-1 3-5 3-5 3-6 3-7 3-11 3-30 3-34 3-37 3-40 3-42 3-43

p um rz

Die Grundregeln eines FST Projektes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

bersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Das erste FST Projekt: Ein Garagentor steuern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Vo ersn

h ! on ebrauc i ers en G v rab lich

3.2

Projekt, E/As, Programm, Projektbaum, WENN ... DANN ... SONST . . . . . . . 3.1.1 Projekt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.1.2 Steuerungstyp auswhlen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.1.3 E/A-Konfiguration . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.1.4 Programmieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.1.5 bersetzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.1.6 Projekt laden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.1.7 Prfen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.1.8 Dokumentation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3.1.9 Das Projekt Garage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zusammenfassung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Festo P.BE-FST4-LB-DE de 0402NH

III

Inhalt und allgemeine Sicherheitshinweise

4. 4.1

Ein etwas greres Projekt mit FST: Die Bohrmaschine steuern . . . . . . . . Die Bohrmaschine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.1.1 Die Bedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.1.2 Die Aktorik und Sensorik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.1.3 Das Programm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.1.4 Die Belegung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Programmorganisation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Die ersten Schritte des Projektes in Anweisungsliste11/12 . . . . . . . . . . . . . 4.3.1 Programm starten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.3.2 Sequentielles Programm (SCHRITT) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.3.3 Projekt laden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Die ersten Schritte des Projektes in Kontaktplan15 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.4.1 Programm starten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.4.2 Sequentielles Programm (SCHRITT) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.4.3 Die Schrittprogrammierung mit Zhlern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.4.4 Projekt laden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

4-1 4-4 4-4 4-5 4-6 4-7 4-8 4-10 4-10 4-11 4-12 4-13 4-13 4-14 4-19 4-20 5-1

4.2 4.3

4.4

Nu5. 5.1 5.2 5.3 5.4 5.5 5.6 5.7 5.8 6. 6.1 6.2 6.3 6.4

p um rz

Vo ersn

h ! on ebrauc i ers en G v rab lich

Die Operation SCHRITT in der Anweisungsliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Der SCHRITT . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-4 Der Inhalt eines Schritts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-5 Die Weiterschaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-5 Der Name des Schrittes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-7 Der Sprung von Schritt zu Schritt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-8 Der letzte Schritt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-11 Die alternative Schrittkette . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-11 Die parallele Schrittkette . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-12 Multitasking mit FST: Betriebsarten der Bohrmaschine . . . . . . . . . . . . . . . Programme arbeiten simultan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Programme beaufsichtigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Programme zeitgesteuert starten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Daten austauschen zwischen Programmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6-1 6-3 6-5 6-7 6-8

IV

Festo P.BE-FST4-LB-DE de 0402NH

Inhalt und allgemeine Sicherheitshinweise

7. 7.1 7.2 7.3 7.4 8. 8.1 8.2 8.3

Die Bohrmaschine wchst in Anweisungsliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

7-1

Automatikprogramm starten und stoppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7-3 Der Tippbetrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7-7 Die Flankenerkennung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7-10 7.3.1 Programmierung der Flankenerkennung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7-11 Das Richtprogramm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7-13 Die Bohrmaschine wchst in Kontaktplan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Nu 9.9.1

8.4

p um rz

Automatikprogramm starten und stoppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8-3 Der Tippbetrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8-6 Die Flankenerkennung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8-8 8.3.1 Programmierung der Flankenerkennung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8-9 Das Richtprogramm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8-11

Vo ersn

h ! on ebrauc i ers en G v rab lich

8-1

Zeiten und Zhler mit FST in Anweisungsliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Der Zeitbaustein27 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9.1.1 Beginnen wir mit einem einfachen Beispiel: . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9.1.2 Der Timer ohne Schritte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9.1.3 Die Anzugsverzgerung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9.1.4 Die Abfallverzgerung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9.1.5 Der Blinker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Der Zhlerbaustein28 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9.2.1 Der Vorwrtszhler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9.2.2 Der Rckwrtszhler . .