attraktive ortsentwicklung erfolgreich gestalten 2019-05-07آ  attraktive ortsentwicklung...

Download ATTRAKTIVE ORTSENTWICKLUNG ERFOLGREICH GESTALTEN 2019-05-07آ  attraktive ortsentwicklung erfolgreich

Post on 23-May-2020

0 views

Category:

Documents

0 download

Embed Size (px)

TRANSCRIPT

  • ATTRAKTIVE ORTSENTWICKLUNG ERFOLGREICH GESTALTEN MUT UND BETROFFENHEIT ZUR VERÄNDERUNG SCHAFFEN

    ZUKUNFTSTRÄCHTIGE POTENTIALE SICHTEN &

    GEMEINSAM ENGAGIERT ENTWICKELN

    12. TIROLER ORTS- UND STADTMARKETINGTAG 5. UND 6. MAI 2019 IN KLAUSEN/SÜDTIROL

    GÜNTHER BOTSCHEN

    RETAIL LAB – UNIVERSITÄT INNSBRUCK

    MAX REITMEIR

    SIT AUSTRIA – UNIVERSITÄT INNSBRUCK

  • MARKEN-ORTE SIND TRÄGER VON BEWUSST GEWOLLTEN BEDEUTUNGEN, DIE AN DEREN KONTAKTPUNKTEN ERLEBBAR WERDEN UND IN DEN KÖPFEN SOWIE HERZEN VON BETROFFENEN

    NACHHALTIG POSITIVE RESONANZ AUSLÖSEN.

    ORTE SIND TRÄGER VON BEDEUTUNGEN, DIE AN DEREN KONTAKTPUNKTEN ERLEBBAR WERDEN

    UND IN DEN KÖPFEN SOWIE HERZEN VON BETROFFENEN RESONANZ AUSLÖSEN.

  • 3

    TAUFERS 2019 - RESONANZMUSTER-PORTFOLIO*

    D IF

    F E

    R E

    N Z

    IE R

    U N

    G S

    K R

    A F

    T

    ERFOLGSMUSTER %

    S E

    H R

    H O

    C H

    H O

    C H

    M IT

    T E

    L

    HOHER

    WOHLSTAND

    UNBERÜHRTE NATUR

    UND BERGWELT

    SANFTER

    TOURISMUS

    FLORIERENDE

    MILCHWIRTSCHAFT

    ENERGIEBRUCH

    AKTIVES

    VEREINSLEBEN

    = LEBENSRAUM + TOURISMUS= TOURISMUS= LEBENSRAUM

    MUT UND BETROFFENHEIT ZUR VERÄNDERUNG SCHAFFEN

    HISTORISCHES

    ORTSBILD

    TOLLE

    AUSFLUGSZIELE

    LENKUNGSTEAM

    LENKUNGS-

    TEAM

    SEKUNDÄRMATERIAL

    INTERVIEWS

    KONTAKTPUNKTANALYSEN

    ETC.

    * FIKTIVES BEISPIEL AUS DER LAUFENDEN PROJEKTARBEIT

  • Erfolgsmuster

     Die unberührte Landschaft und Bergwelt zieht Besucher und Einheimische in Bann und bildet die wertvolle Basis für hohe

    Lebens- und Urlaubsqualität

     Die kleinstrukturierte Landwirtschaft agiert bis heute weitgehend pestizidfrei und sorgt für eine sehr gute Pflege der Landschaft

     Die aufstiegsfreie Bergwelt fördert vor allem sanften Tourismus in Form von Wandern, Radfahren, Tourengehen, Rodeln und

    Schneeschuhwandern

     Die gesunde Almwirtschaft sorgt für glückliche Kühe und hohe Milchqualität

    Resonanz-Muster: Unberührte Landschaft und Bergwelt*

    Energiebrüche

     Der Verkauf/die Verpachtung von Gründen an Großbauern aus dem Vintschgau gefährdet die pestizidfreie Kultivierung und

    Haltung von Tier, Obst und Gemüse bzw. birgt die Gefahr von biologisch feindlichen Monokulturen

     Der alleinige Fokus auf die Milchwirtschaft behindert die Neuorientierung auf ertragreichere Formen der Landwirtschaft

     Der geringe Grad an Veredelung von Milchprodukten verringert bessere Margen und führt zu erhöhten Austauschbarkeit der

    bestehenden Milchpodukte

     Einheimischen und Gästen fehlt die gastronomische Bewirtschaftung von wenigsten einer Alm

    * FIKTIVES BEISPIEL AUS DER LAUFENDEN PROJEKTARBEIT

  • TAUFERS 2030+ - RESONANZFELDER UND LEISTUNGSKERN*

    BIENEN, HONIG UND

    SCHMETTERLINGE

    UMWELTORIENTIERT

    ENERGIEAUTARK

    VEREINSWESEN UND

    GEMEINSAME EVENTS ZUM

    HOANGART‘N

    VEREDELTE MOLKEREI -UND

    NATURPRODUKTE

    SINNVOLLE KOOPERATIONEN

    UND KULTURANGEBOTE

    MIT VAL MÜSTAIR

    ALPINE ÄSTHETIK

    MODERNES WOHNEN IN

    HISTORISCHEN FASSADEN

    TOLLE BEGEGNUNGSFLÄCHEN

    FÜR TAUFERER UND SEINE

    BESUCHER & GÄSTE

    ALPINE KRÄUTER-

    UND GEWÜRZVIELFALT

    BIOLOGISCH KULTIVIERT

    SANFTER TOURISMUS:

    WANDERN, RADELN, RODELN,

    TOUREN & ENTSPANNEN

    BEWOHNER UND GÄSTE

    PFLEGEN UND GENIEßEN DIE

    INTAKTE UNBERÜHRTE NATUR-

    UND KULTURLANDSCHAFT IM

    LEBENSRAUM TAUFERS

    GEMEINSAM NATÜRLICH

    LEBEN UND UNBESCHWERT

    GENIEßEN

    ZUKUNFTSTRÄCHTIGE POTENTIALE SICHTEN

    LENKUNGSTEAM

    LENKUNGS-

    TEAM

    STATUS - TAUFERS 2019

    COLLAGEN

    BENCHMARKS

    STUDIEN

    ETC.

    * FIKTIVES BEISPIEL AUS DER LAUFENDEN PROJEKTARBEIT

  •  In Zusammenarbeit mit Milchverarbeitungs-, Käse- und ErnährungsexpertInnen entwickeln die Tauferer Landwirte Schritt für Schritt

    neue geschmacksvolle Varianten von Milch, Topfen, Joghurt- und Käseprodukten.

     Die vor allem biologisch kultivierten Tauferer Kräuter und Gewürze erleichtern die Kreation und Veredelung von geschmacksvollen

    und aromaintensiven Molkerei- und Naturprodukten.

     Aufmachung und Verpackung unterstreichen die gesunde Herkunft und natürliche Machart und verursachen keinerlei

    Umweltbelastung.

     Die veredelten Tauferer Molkereiprodukte werden in den heimischen Gastronomiebetrieben, eigenen Hofläden, ausgewählten

    Lebensmitteinzelhandel angeboten und erfreuen sich großer Beliebtheit und Nachfrage bei Einheimischen und Gästen.

     Ein vereinbarter Prozentsatz der gesteigerten Wertschöpfung fließt in die Forschungs- und Entwicklungsarbeit zur Kultivierung neuer

    Kräuter- und Gewürzarten der Außenstelle Laimburg in Taufers ein.

     Idealerweise erfolgen die Veredelungs- und Entwicklungsarbeiten in Abstimmung mit Erkenntnissen und Aktivitäten von Val Müstair.

    Bedeutung

    Die kompetente Veredelung von landwirtschaftlichen Produkten steigert die Vielfalt und Intensität von

    Geschmackserlebnissen. Erfolgreich veredelte Naturprodukte tragen zur Differenzierung, Durchsetzung von höheren

    Preisen und damit wesentlich zur Erhöhung der Wertschöpfung bei. Bewohnern und Gästen bieten veredelte Molkerei-

    und Naturprodukte Genuss und Abwechslung.

    Resonanzfeld: Bester Geschmack durch veredelte Molkerei- und Naturprodukte*

    * FIKTIVES BEISPIEL AUS DER LAUFENDEN PROJEKTARBEIT

  • LENKUNGSTEAM

    LENKUNGS-

    TEAM

    VEREDELUNG

    MILCH-

    PRODUKTE

    KOMMUNI-

    KATION &

    VERMARKTUNG

    „GRÜNE“

    ORTSBILD-

    GESTALTUNG

    GEMEINSAMEN

    VEREINSWESEN

    BEGEGNUNGS-

    ORT DRESCH-

    MASCHINE

    LAUFENDE PROJEKTE & STRATEGISCHE HANDLUNGSFELDER

    KONTAKTPUNKTE

    DIGITALISIER-

    BARKEIT DER

    GEMEINDE-

    LEISTUNGEN

    MEHRGENERA-

    TIONENSTÄTTE

    TAUFERS 2030+*

    ZUKUNFTSTRÄCHTIGE POTENTIALE GEMEINSAM ENGAGIERT ENTWICKELN

    ALPINE

    KRÄUTER

    KULTUREN

    ALPINE

    GEWÜRZE &

    GEMÜSE

    KULTIVIERUNG

    BIENEN,

    SCHMETTER-

    LINGE

    VERKEHRS-

    BERUHIGUNG STREUHOTEL

    ALPINE

    KRÄUTER

    KULTUREN

    PRIORISIERTE HANDLUNGSFELDER

    ARBEITSGRUPPEN

    START DER PROJEKTARBEITEN:

    Z.B. NACH DER

    SCRUM-METHODE

    KULTUR-KOO-

    PERATION

    VAL MUSTAIR

    ?????? ??? ??? ??? ??? ???

    * FIKTIVES BEISPIEL AUS DER LAUFENDEN PROJEKTARBEIT

  • VERÄNDERUNG SCHAFFEN – SIT EIN KOMPETENZZENTRIERTER KREATIV-ANSATZ

    Staffel 1 R ed

    u k

    ti o

    n -

    2 8

    Staffel 2 R ed

    u k

    ti o

    n -

    3 3

    Staffel 3 ... Staffel 6 Staffel 7R ed

    u k

    ti o

    n -

    1 9

    6

    Staffel 8R ed

    u k

    ti o

    n -

    1 7

    4 T

  • SEE – INNOVATE – TRANSFORM | SIT AUSTRIA

  • VERÄNDERUNG SCHAFFEN – SIT EIN KOMPETENZZENTRIERTER KREATIV-ANSATZ

  • VERÄNDERUNG SCHAFFEN – SIT EIN KOMPETENZZENTRIERTER KREATIV-ANSATZ

    Staffel 1 R ed

    u k

    ti o

    n -

    2 8

    Staffel 2 R ed

    u k

    ti o

    n -

    3 3

    Staffel 3 ... Staffel 6 Staffel 7R ed

    u k

    ti o

    n -

    1 9

    6

    Staffel 8R ed

    u k

    ti o

    n -

    1 7

    4 T

  • VERÄNDERUNG SCHAFFEN – SIT EIN KOMPETENZZENTRIERTER KREATIV-ANSATZ

    Staffel 1 R ed

    u k

    ti o

    n -

    2 8

    Staffel 2 R ed

    u k

    ti o

    n -

    3 3

    Staffel 3 ... Staffel 6 Staffel 7R ed

    u k

    ti o

    n -

    1 9

    6

    Staffel 8R ed

    u k

    ti o

    n -

    1 7

    4 T

  • SIT – EINE SYSTEMATISCHE METHODE FÜR KREATIVE LÖSUNGEN

    Reduktion

    Reduktion

    Keine artifiziellen Gebäude

    und Infrastruktur

    Kein separater Bezahl-

    vorgang

    Muster

  • STRUKTUR DES UMSETZUNGSPROZESSES

    LENKUNGSRAT TAUFERS*

    PROJEKT-TEAMS TAUFERS

    K O

    O R

    D IN

    A T

    IO N

    S T

    E A

    M

    * FIKTIVES BEISPIEL AUS DER LAUFENDEN PROJEKTARBEIT

  • Projektteams

    Check-Points

    Kollektiver Umsetzungsprozess: Realisieren und Informieren

    Projektteams

    Check-Points

    Projektteams

  • DANKE FÜR IHRE ACHTSAMKEIT! WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANREGUNGEN!

    MB MUT &

    BETROFFENHEIT

    ZB ZUKUNFTS-

    BILD

    X GS ERSTE

    GEMEINSAME

    SCHRITTE

    X VW VERÄNDERUNGS-

    WIDERSTAND

    12. TIROLER ORTS- UND STADTMARKETINGTAG 5. UND 6. MAI 2019 IN KLAUSEN/SÜDTIROL

    GÜNTHER BOTSCHEN

    RETAIL LAB – UNIVERSITÄT INNSBRUCK

    MAX REITM

Recommended

View more >